Harry Potter




Und hier gehört alles hinein, was euch sonst auf den Fingerkuppen brennt.

Re: Harry Potter

Beitragvon Kuchen » 13.02.2010, 17:16

Jap, du hast Recht, dimanche. Hier haben wirklich einige eine Schwäche für den jungen Klassiker Harry Potter :)
Bin durch eine aus dem Forum überhaupt an den Link gekommen, den ich dir gestern geschickt hatte :wink:

Ich persönlich habe ja eine große Schwäche für Severus Snape <3
Man weiß nie, auf wessen Seite er nun steht und wie man bei ihm dran ist. Einfach nur... faszinierend.

Habe letzte Ferien angefangen alle Bücher noch einmal zu lesen, obwohl ich eigentlich Bücher grundsätzlich nicht nocheinmal lese.
Ich bereue es aber bisher nicht :)
Kuchen
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 611
Registriert: 25.08.2009, 18:53

von Anzeige » 13.02.2010, 17:16

Anzeige
 

Re: Harry Potter

Beitragvon Schokopudding » 13.02.2010, 21:39

bin auch ein großer fan von HP :) hab früher auch die eine oder andere Fanfiction geschrieben/gelesen
die bücher sind echt super geschrieben, hab sie teilweise mehrmals, auch in englisch gelesen.
die filme, sind jetzt nicht soooo gut wie die bücher(ärgert mich immer, dass einiges wichtiges fehlt) aber irgendwie kann ich sie mir immer und immer wieder anschauen. hab die nicht satt *gg*
oh severus ist schon ein geiler charakter *arrrrhhh* und ron ist echt witzig, vorallem seine Mimik^^ achja und emma watson gefällt mir sooo gut in den filmen. sie is soooo hübsch *auch sein will* :mrgreen:
Benutzeravatar
Schokopudding
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 191
Registriert: 08.02.2010, 04:37

Re: Harry Potter

Beitragvon Dugiani » 13.02.2010, 23:00

Ohjaaaa Severus ist wirklich der Beste... sowohl im Buch als auch im Film (ich meine hey, er ist der einzige, der "snapeförmige" Löcher hinterlässt [HP7]) und Alan Rickman ist einfach heiß in der Rolle.
Vom Buch her finde ich aber auch Remus Lupin ganz toll!
<3

Fanfictionempfehlungen:

http://sevinasnape.se.funpic.de/ffarchi ... ning=NC-17

-> Tabu von Chrissi Chaos - irre lang, irre gut Severus und Hermine

http://www.fanfiktion.de/s/40b0ace200000ae6067007d0

-> Wolfsbanntrank von Anny An - furchbar süß, gar nicht so lang
Glückliches Eheweib seit dem 30.3.2012
Dugiani
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 553
Registriert: 10.06.2009, 21:14
Wohnort: Franken

Re: Harry Potter

Beitragvon Moonlight » 14.02.2010, 00:12

Wie seid ihr eigentlich drauf gekommen, dass Snape graue Unterhosen traegt (sry, ich bin grade in Wien bei meinem Daddy und das hier ist eine englische Tastatur, ich vertipp mich andauernd, es gibt keine Umlaute und ich muss ewig nach dem Fragezeichen suchen)? (ich habs gefunden! Musste eine Minute lang suchen...) Also wenns in den FFs steht, dann sry, aber ich kann sie grad nicht lesen...
... Sie sah den Morgen heranbrechen
Sie schwieg diskret


Never look on your past, unless you can smile.
Never look forward, unless you can dream.


Alle sagten, es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.

Benutzeravatar
Moonlight
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1306
Registriert: 27.11.2009, 19:09
Wohnort: Ba-Wü

Re: Harry Potter

Beitragvon Collie » 20.04.2010, 17:18

Oh man ich hab mein Steckenpferd in Sachen FF Verkuppelungen gefunden XD
Remus / Sirius XD !
Ich finds einfach genial, werd mich auch mal an den Hermine / Severus und Hermine / Remus versuchen.
Die erste die ich gelesen habe als ich 8 war war Harry / Snape (ich wusste nicht dass es in die Richtung geht ich war noch sooo jung aber inzwischen ... ich muss die mal wieder raussuchen, die war genial xD)
Was sind eure Lieblingspairings aus Harry Potter Fanfiktions?
Hmpf
Benutzeravatar
Collie
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 992
Registriert: 18.06.2009, 14:14
Wohnort: Im Schlot xD

Re: Harry Potter

Beitragvon Collie » 21.04.2010, 15:16

Ich hab jetzt eine kurze SS/RL gelesen und die war sooo verdammt genial! XD

Der Tag danach
Hmpf
Benutzeravatar
Collie
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 992
Registriert: 18.06.2009, 14:14
Wohnort: Im Schlot xD

Re: Harry Potter

Beitragvon Moonlight » 22.04.2010, 16:07

Aaaaahh! Danke für die FF! *unbedingt bald fertig lesen muss*
... Sie sah den Morgen heranbrechen
Sie schwieg diskret


Never look on your past, unless you can smile.
Never look forward, unless you can dream.


Alle sagten, es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.

Benutzeravatar
Moonlight
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1306
Registriert: 27.11.2009, 19:09
Wohnort: Ba-Wü

Re: Harry Potter

Beitragvon Mrs. Anonymous » 21.06.2010, 22:19

in der 2. klasse habe ich das erste buch geschenkt bekommen und sehr schnell durchgehabt.
die bücher finde ich besser, als die filme. in den filmen fehlt leider immer so viel, daraus hätte man bestimmt noch mehr machen können.
am besten finde ich teil 6 und 7. die sie so düster und voldemorts bzw tom riddles geschichte finde ich sehr fasznierend.
Benutzeravatar
Mrs. Anonymous
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 199
Registriert: 20.06.2010, 03:21

Re: Harry Potter

Beitragvon Moonlight » 22.11.2010, 18:09

Es ist schlimm: Harry / Remus, Harry / MALFOY. Ich will sterben!!
Lieblingsparing: Hermine / Remus, Hermine / Snape.

Ich les grad alle Bücher nochmal, bin beim 5. und hab ja eiiiigentlich vor, bis nächsten Samstag mit dem 7. anzufangen, aber das wird schwer... *mich auf den Film freu*
... Sie sah den Morgen heranbrechen
Sie schwieg diskret


Never look on your past, unless you can smile.
Never look forward, unless you can dream.


Alle sagten, es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.

Benutzeravatar
Moonlight
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1306
Registriert: 27.11.2009, 19:09
Wohnort: Ba-Wü

Re: Harry Potter

Beitragvon Butterwolke » 22.11.2010, 18:49

Mit Harry bin ich großgeworden (:
Im sechsten Schuljahr hab ich Band Eins gelesen, und alle folgenden. Als ich gut genug Englisch konnte auch auf Englisch, weil ich nicht mehr abwarten konnte. Die Filme hab ich auch alle gesehen... und sie wurde besser, je weiter das eigentliche Buch zurücklag bzw je weniger ich das noch im Gedächtnis präsent hatte -.-
Kommt der letzte Teil nächstes Jahr ins Kino bin ich grad 18 geworden und somit "erwachsen"

Was mich genau daran fasziniert kann ich gar nicht sagen. Ich glaub, es sind einfach die Charakter. Harry, der ewige Unglücksrabe und Außenseiter, Hermine, das schlaue Mädchen, Ginny, die Freche, Ron, der Depp.... mann muss sie einfach liebe, für das, was sie sind. Sie machen einem irgendwo Mut. Und gegen Fantasy, naja, wer kann schon was gegen Fantasy sagen?
Ich hab ja immer gehofft, ich würde auch endlich einen Brief nach Hogwarts bekommen, aber ich bin 12 gworden und nichts ist geschehen ):
Auch apparieren würde ich gerne können...
In der Schule hab ich wegen den HP-Zaubersprüchen Latein genommen (;

Fanfictions les' ich jetzt nicht.. Ist nicht so meins.
Im Film steh ich auf Emma Watson (aber mit kurzen Haaren jetzt noch VIEL mehr, hrhr)... wobei ich sagen muss, dass der Snape-Schauspieler, auf irgend eine komische Art und Weise, gut aussieht.
"I'm old enough to be your mother.
Her finger was spelling on my back.
You're not my mother, I said. I'm old enough to know that
[...]
So then she took me home, or I took her home, or we were both somehow taken to the closest thing."
("Kissing the Witch" by Emma Donoghue)
Benutzeravatar
Butterwolke
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 488
Registriert: 15.11.2010, 00:30

Re: Harry Potter

Beitragvon carolina_livingston » 23.07.2011, 23:21

Niihiii *freu* lauter HP-Fans!! :D
Naja, ich gehör halt auch zu "Harry-Potter_generation" und bin mit den Büchern aufgewachsen - is quasi meine ganze Kindheit. Ich war auch in der Grundschule mit nem Jungen befreundet und dann haben wir das immer nachgespielt, er war immer Harry und ich Hermine xD
*schwärm*

Tja... ich weiß nich was so fastzinierend daran ist, die Bücher sind halt so unglaublich fantasievoll und gleichzeitig so perfekt durchdacht und auf der menschlichen Ebene sprechen sie den Leser ganz direkt an, weil er sich mit mindestens einem der Charaktere identifizieren kann/möchte.
Und außerdem siegt bei Harry die Liebe (ganz im Gegensatz zu meinem Leben -.-)
"Odi et amo. Quare id faciam, fortasse requiris.
Nescio, sed fieri sentio et excrucior."
(Catull, 85)
Benutzeravatar
carolina_livingston
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 24.06.2011, 16:01

Re: Harry Potter

Beitragvon -sumba- » 20.08.2011, 22:54

Ich finde die Bücher auch viel besser, aber im Film kann man eben nie so viel beschreiben. Ich glaube, das faszinierende dabei ist, dass alles bis ins kleinste Detail durchdacht ist. Schon im ersten Teil stand fest, was wichtig für die Fortsetzung ist und wie es enden soll, obwohl damals noch nicht einmal klar war, ob es überhaupt eine Fortsetzung geben soll.
Ich versuche mich immer wieder an Fanfiktions, besonders an Remus/Tonks- Geschichten, ich finde die zwei einfach super süß.
Wieso muss es denn jetzt schon aus sein? Ich musste wirklich weinen als ich den letzten Teil das erste Mal gesehen hab. Immerhin ist jetzt endgültig Schluss! :crybaby:
„Die menschliche Natur hat ihre Grenzen; sie kann Freude, Leid, Schmerzen bis zu einem gewissen Grad ertragen und geht zugrunde, wenn der überstiegen ist. Hier ist also nicht die Frage, ob einer schwach oder stark ist, sondern ob er das Maß seines Leidens ausdauern kann.“

Wozu habe ich Hände, wenn sie dich nicht berühren dürfen?
Wozu habe ich Augen, wenn sie dich nicht mehr sehen dürfen?
Wozu habe ich Lippen, wenn sie deine nicht küssen dürfen?
Wozu habe ich ein Herz, wenn ich dich nicht lieben darf?
Wozu lebe ich, wenn ich es nicht mit dir verbringen darf?
Benutzeravatar
-sumba-
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 123
Registriert: 03.04.2011, 18:26

Re: Harry Potter

Beitragvon LadyNightwalker » 20.09.2011, 21:49

Ich bin ja auch ein absoluter SnapeFan) Ich hab glaube ich mittlerweile fast alle Filme von Rickman gesehen, der ist einfach genial :D
Fanfictions waren früher meine Leidenschaft, besonders SS/HG hats mir damals angetan. Naja heute finde ich, dass es kaum *realistische* FFs mit diesem Pairing gibt. Meiner Meinung nach kommt es viel zu schnell und viel zu einfach zu einem Happy End. Die genialste FF mit diesem Pairing war die von Centauria, aber leider hat sie die FF entfernt, weil sie nach ca. 70+ Kapiteln nicht mehr weiter geschrieben hat =((
Die Filme berühren mich nicht besonders, ich seh mir lieber die PairingVIds auf Youtube an^^ Die sind richtig toll und hab schon edliche geniale Musik dadurch gefunden :D

Ich bin eine absolute Leseratte, obwohl ich nicht mehr so viel Zeit dafür habe :)
Wege ändern sich, Erfahrungen bleiben.
Benutzeravatar
LadyNightwalker
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2011, 21:26

Re: Harry Potter

Beitragvon seadreamer » 23.04.2012, 15:32

Snape, Snape... alle wollen Snape.
Was ist denb mit LUCIUS?
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
(David Hilbert)
seadreamer
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 272
Registriert: 13.02.2012, 17:05
Wohnort: Dtown

Re: Harry Potter

Beitragvon Becks » 23.04.2012, 16:11

Für den hab ich nix übrig, außer ein bisschen Mitleid, weil er im letzten Film so verwahrlost aussieht. :roll: Er ist meiner Meinung nach einfach nur ein nach Macht strebender Snob, der seinen Weg frei gewählt hat und andere diskriminiert, was für mich gar nicht geht. In Fan Fictions, in denen er als jemmnd dargestellt wird, der sowas wie ein Gewissen hat und sich doch noch zum Guten wendet, lache ich mich immer halb kaputt, da das nicht zu ihm passt. Zudem ist er so rein optisch gar nicht mein Typ. :mrgreen:

Snape dagegen . . . hat eine interessante Geschichte und ich mag seine Art einfach irgendwie, sowohl in den Büchern als auch in den Filmen. Ich finde diese verbitterten und geheimnisvollen Charaktere immer besonders spannend. Als ich 7.2 im Kino geguckt habe, war ich die einzige, die bei seiner Todesszene geweint hat, die ich damals mit 13 im Buch, das ich nur auf english gelesen habe, weil das in deutsch erst viel später erscheinen sollte, auch schon schrecklich fand. Ich lese sehr gern Fan Fictions, in denen er überlebt hat, egal, mit wem die Autoren ihn dann in eine Beziehung gesteckt haben. Und hab ich schon erwähnt, dass ich Alan Rickman einfach heiß finde?! :love4:

Aber ich bin ja eh merkwürdig. Ausgerechnet die Hauptfigur der Reihe kann ich in den Filmen nicht leiden. So wie Harry teilweise in den späteren Filmen (so ab dem 5.) dargestellt wird, mag ich ihn überhaupt nicht. Irgendwie wirkt der mir oft zu eingebildet und manchmal nerven mich seine unbegründeten Anschuldigungen und überstürzten Handlungen ziemlich, sodass ich es fast schon genieße, wenn Snape ihm mal wieder 'nen Dämpfer verpasst. Der Harry im Buch war mir viel sympatischer, da wirkt er irgendwie glaubwürdiger.

Achja, ich weiß noch, wie ich den ersten Film zu Hause auf Video gesehen habe, weil ich mit 7 noch nicht alleine ins Kino um die Ecke durfte . . . Eltern eben. :x Kurz danach hab ich dann auch angefangen, die Bücher zu lesen, die es schon gab.
Benutzeravatar
Becks
 

Nächste

TAGS

Zurück zu Alles Weitere

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron