Sophieleinchen [Schüler/in] - Mein lehrer is in mich




Interessierte (z.B. wegen Umfragen zu diesem Thema) sind herzlich willkommen, hier Fragen zu stellen. Bitte höflich und beim Thema bleiben.

Sophieleinchen [Schüler/in] - Mein lehrer is in mich

Beitragvon Sophileinchen » 17.01.2012, 23:55

Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag und ich würde mich freuen, wenn ihr mir möglichst zeitnah antworten würdet. Danke im Voraus. Ich (w) bin 14 Jahre alt und besuche die 9. Klasse eines Gymnasiums. Jetzt zur Vorgeschichte meines Problems: Den Deutschlehrer von dem die Rede ist, habe ich nicht im Unterricht, da unsere klasse in mehreren Fächern und so auch deutsch getrennt ist. Die andere Hälfte hat ihn. Zugleich ist er unser 2. Klassleiter. Er ist jung(ca.30 Jahre) und total nett, sympathisch, locker und der beste Lehrer den man sich vorstellen kann. So, da er wie ich schon sagte 2. Klassleiter ist, musste er mit uns auf die Besinnungstage fahren. Zuvor hatte ich ihn noch nie geistig wahrgenommen, doch schon im Bus kam er zu mir und meiner Freundin( die ihn hat) und fragte mich wie ich heiße etc. Aber nur zu mir. Dann auf den Besinnungstagen ist er ständig neben mir gestanden und mit mir geratscht. Er ist wirklich total nett. Auch hat er mir ständig Komplimente gemacht, z. B. dass ich so gut Kickern könne usw. Zurück in der Schule habe ich ihn wieder so gut wie gar nicht gesehen. An unserem Wandertag sind wir abends ins Theater gefahren und als er durch den Bus ging und durchzählte: wieder so eine Bemerkung: schönes Kleid Sophi, steht dir. Als wir so eine Art erinnerungsfoto im Theater gemacht haben hat er sogar den Arm um mich gelegt. Ich weiß jetzt nicht, wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Es ist ja nicht so, dass es mir unangenehm wäre. Ich denke ich empfinde sogar ein bisschen für ihn, aber ich weiß natürlich auch um die kosequenzen, wenn so etwas rauskommen würde. Bitte helft mir. Jedes Mal wenn ich ihn sehe habe ich Kribbeln im Bauch.
Benutzeravatar
Sophileinchen
 

von Anzeige » 17.01.2012, 23:55

Anzeige
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon artist » 17.01.2012, 23:59

hallo erstmal :)
hat er dir denn gesagt,dass er gefühle für dich hat oder interpretierst du das nur? :)
2 more years and I'll be done with school and you'll be makin' history like you do...
Benutzeravatar
artist
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 77
Registriert: 13.12.2011, 23:00

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Reika » 18.01.2012, 00:27

Hallo Sophieleinchen. Wenn du dich anmeldest, können wir dich beraten, ohne, dass deine Geschichte öffentlich stehen bleibt, überleg dirs ;)

Ist der Lehrer denn in einer Beziehung oder derzeit Single, weißt du das?

Ansonsten, das, was du beschrieben hast, können Anzeichen sein, dass er dich mag, aber keinesfalls hieb- und stichfeste Indizien, dass er wirklich gar in dich verliebt ist. Dass er nur dich, und nicht deine Freundin neben dir, fragt, wie du heißt, ist ja logisch, wenn er deine Freundin im Unterricht hat - also kennt er ihren Namen und muss nicht nach ihm fragen ;) Und sich mit dir unterhalten und Komplimente machen - die Frage ist auch immer, wie sein Verhalten anderen gegenüber ist, da du ihn ja nicht hast, wirst du Schwierigkeiten haben, das zu beurteilen, aber vllt kannst du deine Freundin, die ihn im Unterricht hat, mal fragen, wie er sich allgemein Schülern gegenüber verhält. Denn manchmal interpretiert man Dinge lieber so, wie man sie sich wünscht, gerade, wenn man wie du schon Bauchkribbeln hat. Wir kennen das auch ;)
“Even if life is painful and tough, people should appreciate what it means to be alive at all.” (Yatogami | 夜ト)

"You still have that question, even now?"
"I know. I was over it. But even though you get over it once, the same questions return."
(aus Digimon Tri: Ketsui)

You're looking for answers, but answers aren't looking for you,
because life is a gradual series of revelations that occur over a period of time,
it's not some carefully crafted story, it's a mess and we're all gonna die.
(The End of The Movie - Crazy Ex-Girlfriend)
Benutzeravatar
Reika
Traumtänzerin
Traumtänzerin
 
Beiträge: 7875
Registriert: 12.01.2008, 23:03
Wohnort: Düsseldorf & Franken

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon sophileinchen » 18.01.2012, 19:19

Hallo erstmal, danke für die schnelle Rückmeldung
@ artist: Er hat nichts gesagt, aber da alle meine Freundinnen ständig sagen, dass er auf mich steht, denke ich halt, dass er mich schon sehr mag. Besonders weil ich ihn eigentlich nie treffe, bisher so 3-4 Mal
@ Reika: Ich weiß, dass er Single ist, da er mich gefragt hat ob ich einen Freund habe (nein) und ich ihn auch gefragt habe und da sagte er, dass er Single sei. Meine Freundinnen sagen, dass es schon sehr auffällig ist wie er mich "anmacht". Anderen gegenüber verhält er sich zwar auch kumpelhaft, aber nicht so wie bei mir. (sagen alle) Und, dass im Bus war so, dass er gezielt auf mich zugegangen ist, mit mir geredet hat und sich dann wieder auf seinen Platz setzte.
Ich weiß nicht so ganz was ich von dem allen halten soll, da mir klar ist, dass es keine Beziehung werden kann, da er sonst in Schwierigkeiten kommt.

P.S. Ich hab seine Handynummer und er meine.
Benutzeravatar
sophileinchen
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon MissLady » 18.01.2012, 20:21

Hallo du!
Ich glaub es wäre auch besser wenn du dich anmelden würdest, vorallem weil deine Story ja schon sehr prekär ist wäre es besser wenn nicht alle Öffentlichkeit sie sieht.
Habt ihr schon mal telefoniert?SMS?
Wie kam es zum Nummerntausch?Hast du vor ihn auf sein Verhalten anzusprechen?
Bist du sicher das du "mehr" für ihn empfindest oder liegts an seinem Hof machen dass du dich geschmeichelt fühlst und dieses Gefühl als "Liebe" oder "Schwärmerei" interpretierst?
Sorry für die vielen Fragen^^
Lg MissLady
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren.
Benutzeravatar
MissLady
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 577
Registriert: 04.12.2011, 18:41
Wohnort: In meinen Träumen

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon SophileinchenMein » 18.01.2012, 23:46

Hallo, das mit dem anmelden werd ich mir nochmal überlegen. Wir haben bis jetzt noch nie miteinander telefoniert oder SMS geschrieben. Das mit der Handy Nummer war so, dass wir in den Besinnungstagen in die Stadt gehen durften. Gruppen von ca. 10 Leuten. Von jeder Gruppe musste einer ein Handy dabei haben. Da sich aus unserer Gruppe niemand freiwillig meldete sagte er wörtlich: "Sophi, deine Handynummer will ich noch." irgendwie schon komisch, aber da hab ich mir halt nix gedacht und er hat mir seine gegeben. Bzw. Auf die Hand geschrieben. Auch irgendwie komisch, da er das nur bei mir gemacht hat. Ich hab aber nicht vor in anzusprechen. Das soll er wenn schon selbst machen. Außerdem wäre es ja voll peinlich, wenn er dann sagen würde, dass er nix von mir will. (gegenteiliges behaupten alle Klassenkameraden) Ich denke von meiner Seite aus ist es eher eine Schwärmerei. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Man fühlt sich natürlich auch gebauchpinselt, ich wüsste aber nicht, was ich sagen würde, wenn er mir von seinen möglichen Gefühlen erzählen würde. Das wird sich jetzt voll so anhören als würde ich voll interpretieren, wie es mir gefällt, aber auffällig find ich's halt schon.
Benutzeravatar
SophileinchenMein
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Rain » 19.01.2012, 15:56

Weißt du was? Vergiss diese Schwärmerei, solange du noch kannst.

Es ist normal, dass ein Lehrer ne Handynummer von jemanden braucht. Vielleicht dachte er sich, dass du bestimmt nicht nein sagen würdest, da du ja auch sonst mit ihm redest ect.
Möglicherweise erinnerst du ihn auch einfach nur an jemanden, sodass er sich öfters mal mit dir unterhält.

Liebe Grüße,
Rainy~

Ps: Der Name des Threads passt nicht. -.-
"Und wo ich bin, bist du dabei...."
I’d trade all my tomorrows for just one yesterday...

:ugly:
Benutzeravatar
Rain
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1180
Registriert: 18.07.2010, 12:54
Wohnort: Kanto

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Sophileinchen » 19.01.2012, 17:06

Hallo again, Ich denke auch ich sollte mir die Idee ganz schnell wieder aus dem Kopf schlagen, andererseits denke ich sofort an ihn wenn jemand aus der anderen Gruppe was von Deutsch erzählt. Auch das mit der Telefonnummer, könnte ganz normal sein, wenn er nicht die Nummer den anderen diktiert hätte, zu mir aber sagte: "Damit du sie auch nicht vergisst" und sie mir auf die Hand schrieb. Morgen haben wir ihn in Vertretung. Bin ja schon gespannt ob er was sagt. :thumbleft: Was würdet ihr an meiner Stelle machen, wenn man von allen gesagt kriegt, dass der mich immer voll anmacht, ihn selbst recht süß findet aber gleichzeitig denkt, dass es nicht geht. Trotzdem freu ich mich schon voll auf morgen.
Benutzeravatar
Sophileinchen
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Moonlight » 19.01.2012, 19:40

Hallo Sophi,

Das ist jetzt eine etwas blöde Situation... In solchen Fällen, wo man nichts genau weiß, was man machen soll, schreibe ich immer erst mal alle Möglichkeiten auf und bewerte sie, um dann auszusortieren. Möglichkeiten:

- nichts tun und abwarten, wie es sich entwickelt
- dich nicht weiter in ihn verlieben
- dich weiter in ihn verlieben
- ihn direkt oder indirekt darauf ansprechen

Was ist dir wichtiger? Dass du dich ein bisschen in ihn verknallt hast oder dass es negative Folgen für euch haben kann, wenn du es weiter so laufen lässt? Also aus dem Bauch raus würde ich sagen, verliebe dich nicht weiter in in indem du es als Schwärmerei abtust und spreche ihn, wenn sich ein passender Augenblick ergibt, vorsichtig darauf an. Z.B. irgendwie so: "Meine Mitschüler haben das Gefühl, dass Sie mich bevorzugen, [weil sie mich gerne mögen] und finden das unfair. Stimmt das?" Du kannst dich ja gerne geschmeichelt fühlen, aber falls der Typ ne Freundin hat geht das auf gar keinen Fall.

LG, Moony =)
... Sie sah den Morgen heranbrechen
Sie schwieg diskret


Never look on your past, unless you can smile.
Never look forward, unless you can dream.


Alle sagten, es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach.

Benutzeravatar
Moonlight
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1306
Registriert: 27.11.2009, 19:09
Wohnort: Ba-Wü

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Reika » 19.01.2012, 19:41

Was würdet ihr an meiner Stelle machen, wenn man von allen gesagt kriegt, dass der mich immer voll anmacht, ihn selbst recht süß findet aber gleichzeitig denkt, dass es nicht geht.


Ich würde nicht so viel darauf geben, was die anderen sagen, sondern überlegen, wie viel Wahrheit in dem steckt, was sie sagen UND vor allem, ob es nicht andere Erklärungen für das gibt, was du beobachten kannst. Realistisch gesehen ist es nämlich häufiger der Fall, dass es ganz einfache Erklärungen für so ein Verhalten gibt, als dass ein Lehrer wirklich an einer Schülerin interessiert ist. Vor allem: Er kann dich ja einfach mögen. Nur mögen, aber dich nicht sexuell oder emotional (doofer Ausdruck, ja) attraktiv finden.

Wenn das, was du für ihn empfindest, wie du sagst, auf einer schwärmerischen Ebene ist, dann würde ich dir auch raten, dass du versuchst, Gefühle nicht größer werden zu lassen. Du kannst mehr Leute süß finden - gucke doch mal, was da noch so bei dir rumläuft - aber wenn du wirklich an ihm "hängen" bleibst, dann kannst du dich auf die eine oder andere Weise unglücklich machen. Das ist ein "ich finde ihn süß" nicht wert, glaubs mir :wink:
“Even if life is painful and tough, people should appreciate what it means to be alive at all.” (Yatogami | 夜ト)

"You still have that question, even now?"
"I know. I was over it. But even though you get over it once, the same questions return."
(aus Digimon Tri: Ketsui)

You're looking for answers, but answers aren't looking for you,
because life is a gradual series of revelations that occur over a period of time,
it's not some carefully crafted story, it's a mess and we're all gonna die.
(The End of The Movie - Crazy Ex-Girlfriend)
Benutzeravatar
Reika
Traumtänzerin
Traumtänzerin
 
Beiträge: 7875
Registriert: 12.01.2008, 23:03
Wohnort: Düsseldorf & Franken

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Sophileinchen » 19.01.2012, 20:40

Dann bewerte ich mal (10 Punkte)
- nichts tun und abwarten, wie es sich entwickelt 4 Punkte
- dich nicht weiter in ihn verlieben 3 Punkte
- dich weiter in ihn verlieben 1 Punkt
- ihn direkt oder indirekt darauf ansprechen 2 Punkte
Der Vorschlag ist gut, ich weiß nur nicht ob ich mich trauen soll.
Ich würde halt schon gerne wissen, was Sache ist. Ich hoff eig. auch, dass es nicht mehr ist als reine Sympathie
Dass er keine Freundin hat weiß ich ganz sicher, da er es mir ja selbst am Sonntag erzählt hat, aber fragen eure Lehrer euch eigentlich, ob ihr einen Freund habt? So ganz normal find ich das ja nicht, aber mir machts auch nix. Normalerweise würde ich sagen ist er rein äußerlich nicht soooooooo mein Typ aber da er soooo nett ist, finde ich in halt klasse.
Benutzeravatar
Sophileinchen
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon mainstreeteyes » 19.01.2012, 21:27

Sophileinchen hat geschrieben:Dass er keine Freundin hat weiß ich ganz sicher, da er es mir ja selbst am Sonntag erzählt hat, aber fragen eure Lehrer euch eigentlich, ob ihr einen Freund habt? So ganz normal find ich das ja nicht, aber mir machts auch nix. Normalerweise würde ich sagen ist er rein äußerlich nicht soooooooo mein Typ aber da er soooo nett ist, finde ich in halt klasse.


Wenn es dir nichts ausmacht ist ja alles gut, aber eine Schülerin nach so privaten Themen zu fragen geht finde ich schon ein bisschen zu weit. In welcher Situation wollte er das wissen? Er wird ja wohl kaum auf dich zugegangen sein 'hast du eigentlich einen Freund?'. Hast du ihn nach seiner Freundin gefragt oder hat er dir das einfach so gesagt?

Ich würde einfach abwarten, nicht mehr Gefühle für ihn entwickeln ( leichter gesagt als getan^^), aber wenn seine Avancen deutlicher werden oder anfangen, dich zu stören, sprich ihn darauf an. Ja, mit dem trauen ist es so eine Sache :wink: Viel Glück auf jeden Fall! :thumbleft:
It isn't possible to love and part. You will wish that it was. You can transmute love, ignore it, muddle it, but you can never pull it out of you.
E.M. Forster
Benutzeravatar
mainstreeteyes
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 366
Registriert: 15.01.2012, 18:43

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Sophileinchen » 19.01.2012, 21:48

Doch er ist auf mich zugekommen und hat mich gefragt. In der Pause im Theater. Ich wollt grade zum Klo gehen (war also alleine) und da hat er gefragt: "du Sophi, hast du eigentlich nen Freund?" Ich: "Äh, nein" Er: "ich auch ned" Gestört hat mich das nicht wirklich aber gewundert halt. :?: :?: :?:
Benutzeravatar
Sophileinchen
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon Sophileinchen » 20.01.2012, 17:39

Hallo, ihr werdet mir nicht glauben was heute passiert ist. Ich bin jetz noch ganz aufgeregt.
Also es war so, dass wir ihn heute in Bio Vertretung gehabt haben. Wir ham nichts besonderes gemacht, Arbeitsaufträge, Hausi und Stadt, Land, Fluss aber jedes Mal wenn ich zu ihm geschaut hab, hat er mich auch angestarrt als wär ich ein Alien. Naja, aber danach hatten wir Physik in einem anderen Klassenzimmer. Ich bin Klassentagebuchdienst, war schon aus dem Zimmer raus, er noch drin, dann sagt meine Freundin hinter mir, dass er gesagt hat, ich habe das Klassentagebuch vergessen. Also, alle schon raus nur er und ich noch im Raum:
Ich: Danke, dass sie dran dacht haben
Er: Hä?
Ich: Ans KTB
Er: Achso ja,ähm ich wollt dir noch was anderes sagen.
Ich: Was denn?
Er: Also es ist so, dass ähmmmm ich ähhmm mich in dich ähhhm verschaut hab. So jetz is endlich raus. Ich denk mir nämlich jeds Mal, wenn ich dich seh, sags ihr halt.
Ich denke: Oh Mann, ohne Schmarrn, der????
Ich: Jaaa, aiso i woas jetzt gar nimmer, was ich sagen soi
Er: Ich weiß ja, dass es nicht geht, wahrscheinlich magst du mich gar ned.
Ich: So ein Schmarrn, ich find, Sie sind der beste Lehrer von der ganzen Welt und ich mag sie sehr, sehr gern, ich find sie total toll
Er: Weißt du was: Sag doch bitte Matthias zu mir, Mann i kanns gar ned glauben, dass ich mich endlich traut hab. Ich habs aber sagen miasn, weil du einfach so süß bist.
Ich: des san sie, äh bist du aber auch
Er: Danke, dass ich es dir sagen hab dürfen. Ich will gar ned mit dir zamm sein, nur so auf freundschaftlicher Basis halt. Aber bitte, erzähls niemandem dem du ned 100.000 prozentig vertrauen kannst.
Ich: is eh klar, aber du auch ned.
Er: schon klar, jetz gehts mir viel besser. Dei Handynummer hab ich ja und du meine a, oder ?
Ich: Ja hab ich, also mia seng uns! Chio!

So cool, ich weiß gar ned, was ich noch sagen soll. Genau so hätt ichs mir gewünscht :thumbleft: :D :P
Benutzeravatar
Sophileinchen
 

Re: Mein lehrer is in mich

Beitragvon MissLady » 20.01.2012, 18:19

Toll!
Das ist wohl dass was sich die meisten von uns wünschen!
Und was hast du jetzt vor? Wie fühlst du dich?
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren.
Benutzeravatar
MissLady
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 577
Registriert: 04.12.2011, 18:41
Wohnort: In meinen Träumen

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Gästeecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron