Eure erste große Liebe?




Eure Erfahrungen in Liebesdingen, auch unabhängig von euren pädagogischen Problemen. Schreibt eure Vorstellungen bitte im Bereich Who You Are!

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon nickelbackerin » 17.11.2013, 18:49

Ich finde das sehr interessant, dass für die meisten der Lehrer DIE ersten große Liebe ist und bin am überlegen, wie es wohl gewesen wäre, wenn es bei mir auch so rum gewesen wäre... :keksess:
Allerdings habe ich Angst, dass die Gefühle für meinen Lehrer nun genau so wachsen werden (und das tun sie, Tag für Tag immer ein Stückchen mehr :oops: ), wie für diesen Jungen vorher. Es war eine lange und schmerzhafte Zeit und ich möchte so etwas eigentlich nicht nochmal erleben, aber die Chancen dafür stehen ja jetzt nicht so besonders gut :(

Ich denke ich kann mich gut mit der Situation von DieEinsame identifzieren... Ungefähr so ist es bei mir auch, auch wenn ich manchmal schon merke, dass die Gefühle für denjenigen, den ich vorher geliebt habe nie ganz verschwunden sind und an dieser Stelle passt wohl das Zitat von SpeedBÄr sehr gut :roll:
Man kann sich eben nicht aussuchen, in wen man sich verliebt.
Benutzeravatar
nickelbackerin
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 260
Registriert: 03.11.2013, 22:33

von Anzeige » 17.11.2013, 18:49

Anzeige
 

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon DieEinsame » 17.11.2013, 18:57

nickelbackerin hat geschrieben:Ich denke ich kann mich gut mit der Situation von DieEinsame identifzieren... Ungefähr so ist es bei mir auch, auch wenn ich manchmal schon merke, dass die Gefühle für denjenigen, den ich vorher geliebt habe nie ganz verschwunden sind und an dieser Stelle passt wohl das Zitat von SpeedBÄr sehr gut :roll:
Man kann sich eben nicht aussuchen, in wen man sich verliebt.


:´( Besser wäre es, wenn man es könnte...
24.03.2012 | 30.03.2013 - 12.08.2013 | 19.07.2015 - 11.04.2016
Over and Out.
Benutzeravatar
DieEinsame
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1193
Registriert: 03.03.2012, 18:58
Wohnort: Bayern

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon nickelbackerin » 17.11.2013, 19:02

Ja, das wäre es wirklich. :(
Benutzeravatar
nickelbackerin
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 260
Registriert: 03.11.2013, 22:33

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Autumn » 17.11.2013, 22:33

Only_he_in_my_Dreams hat geschrieben:Ich war noch nie richtig verliebt. Klar hab ich mir das oft eingebildet, aber seit ich in ihn verliebt bin weiß ich wie es sich wirklich anfühlt wenn man einen Menschen liebt.

Dem kann ich mich nur anschließend. Und ich muss zugeben, dass es zwischenzeitlich für einige Zeit durchaus mal Gefühle für andere Männer gab, doch am Ende ist es immer er. Für niemanden sonst habe ich es geschafft, auch nur annähernd so starke Gefühle zu entwickeln.
You will see light in the darkness,
You will make some sense of this.

Secret Journey - The Police
Benutzeravatar
Autumn
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 959
Registriert: 29.09.2012, 19:12
Wohnort: Ist das Kunst oder kann das weg?

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Physikerin » 17.11.2013, 23:09

Autumn hat geschrieben:Für niemanden sonst habe ich es geschafft, auch nur annähernd so starke Gefühle zu entwickeln.

Ist bei mir ganz genau so!!
LG Physikerin

"I could put a little Stardust in your eyes [...] give me a little hope you feel the same, I wanna know: will I see you again?" - MIKA
Benutzeravatar
Physikerin
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 790
Registriert: 07.10.2013, 15:38
Wohnort: Hurtsville

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Zauberin » 17.11.2013, 23:13

Ich frag mich oft, ob die Gefühle vielleicht nur deshalb so stark werden, weil wir sie nicht zeigen dürfen (normalerweise). Man will doch oft genau das, was man nicht haben kann und umso weniger man es haben kann desto mehr möchte man es. Diese Denkweise ist mir aber leider nicht sehr hilfreich meistens ^^.
I like me better when I'm with you.
I like me better - Lauv

Get me a drink I get drunk off one sip just so I can adore you
Adore - Amy Shark

You're the reason that I just can't concentrate
All Time Low - Jon Bellion
Bild
Smoke Counter: ~97
Benutzeravatar
Zauberin
Schleicherin
Schleicherin
 
Beiträge: 1871
Registriert: 02.11.2013, 00:35

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon nickelbackerin » 17.11.2013, 23:19

Zauberin hat geschrieben:Ich frag mich oft, ob die Gefühle vielleicht nur deshalb so stark werden, weil wir sie nicht zeigen dürfen (normalerweise). Man will doch oft genau das, was man nicht haben kann und umso weniger man es haben kann desto mehr möchte man es. Diese Denkweise ist mir aber leider nicht sehr hilfreich meistens ^^.


Aus der Erfahrung heraus würde ich mal sagen, dass du recht hast.
Ich glaube hier spielt die Hoffnung und die ganzen Träumereien eine sehr große Rolle! Sich vorzustellen wie es wäre, dann das Herzklopfen zu spüren und sich einfach immer wieder an jedem kleinen Funken Hoffnung festzuklammern. Bei mir war es damals auch so, dass ich mir dachte: "Nur noch einmal, nur noch einmal werde ich es versuchen." - Tja, Pustekuchen, gebracht hat es nie was.

Und ich glaube in diese Schleife von Hoffnung und Träumereien falle ich gerade wieder rein mit IHM... :roll:
Benutzeravatar
nickelbackerin
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 260
Registriert: 03.11.2013, 22:33

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Zauberin » 17.11.2013, 23:33

@nickelbackerin
Genau das mein ich, ich hatte früher mal ne gute Freundin (bzw ich hab sie immer noch :D) und ich mochte sie total gerne, hatte aber das Gefühl ich hab sie immer genervt, wenns dann aber doch soweit kam dass sie mal Zeit hatte bin ich immer halb ausgeflippt, ich hab sie praktisch vergöttert (sie is ca. 1 Jahr älter als ich) naja und irgendwann hatte sie halt öfter Zeit und ich hab sie ständig gesehen und inzwischen ist sie eine meiner besten Freundinnen und ich auch eine von ihr, aber was ich sagen will, auch wenn ich sie immer noch total gern mag, die "Begeisterung" war irgendwie weg als es nichts "Besonderes" mehr war wenn wir mal was gemacht haben... und genauso denk ich mir jetzt auch: wenn ich ihn haben könnte... würde ich das überhaupt noch wollen?
Die ewige Frage ob es nicht nur reine Einbldung ist usw... das ist eigentlich das Schlimmste...
I like me better when I'm with you.
I like me better - Lauv

Get me a drink I get drunk off one sip just so I can adore you
Adore - Amy Shark

You're the reason that I just can't concentrate
All Time Low - Jon Bellion
Bild
Smoke Counter: ~97
Benutzeravatar
Zauberin
Schleicherin
Schleicherin
 
Beiträge: 1871
Registriert: 02.11.2013, 00:35

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon nickelbackerin » 18.11.2013, 00:07

@Zauberin: Exakt das habe ich mich auch damals gefrag - wie recht du hast.
Ich hab mich gefragt was wäre, wenn ich es geschafft hätte, dass er mich zurückliebt, ob er mich dann immer noch so anziehen würde und ob ich nicht einfach das Interesse an ihm verlieren würde, weil ich jetzt mein "Ziel" erreicht habe...
Ich für meinen Teil denke, dass man dieser Person immer eine Art von Status zuweist, in diesem Fall den Status der uberreichbaren Person und mit diesem Status sind bestimmte Reize mit einbegriffen, hier jetzt das Kämpfen und vielleicht auch die kleine Art von Macht, die sie unbewusst über einen haben. und wenn diese Reie verloren gehen ist das Interesse vielleicht auch verschwunden.
Ich hoffe es ist verständlich, was ich meine :s


Liebe und gerade die unerfüllte Liebe kann so kompliziert sein :roll:
Benutzeravatar
nickelbackerin
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 260
Registriert: 03.11.2013, 22:33

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Zauberin » 18.11.2013, 18:09

@nickelbackerin
also ich weiß genau was du meinst, ich hab letztens auch einen Vortrag von ner Psychologin oder so auf youtube gesehen, die was von ner Studie erzählt hat, die gezeigt hat, dass man Dinge (und seien sie noch so wertlos oder langweilig etc) viel mehr schätzt wenn man etwas dafür getan hat (das konkrete Beispiel war glaub ich ne Diskussionsrunde, bei der man einmal ne Art "Aufnahmeprüfung" bestehen musste und einmal nicht und die, die die Prüfung hatten habens hinterher viel interessanter und besser beurteilt als die anderen), ich musste sofort wieder an meine Situation denken. Also das soll jetzt nicht heißen dass er wertlos und langweilig ist XD aber vielleicht wär meine "Begeisterung" längst nicht mehr soo groß wenn ich nicht schon so viel (Zeit) investiert hätte... dieses ewige Nachdenken macht mich irr...
I like me better when I'm with you.
I like me better - Lauv

Get me a drink I get drunk off one sip just so I can adore you
Adore - Amy Shark

You're the reason that I just can't concentrate
All Time Low - Jon Bellion
Bild
Smoke Counter: ~97
Benutzeravatar
Zauberin
Schleicherin
Schleicherin
 
Beiträge: 1871
Registriert: 02.11.2013, 00:35

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Kaulquappe » 18.11.2013, 18:21

Ich hatte bisher 2,5 Freunde :D Der halbe war mein erster, da war ich 11 glaub ich, wir hatten uns zur Jugendherbergsfahrt kennengelernt, weil er im Nachbarbungalow war. Wir sind aber erst danach zusammengekommen, es war ne Fernbeziehung und das bescheuertste an der Sache war, dass ich ihn mit meiner damals besten Freundin geteilt habe. Meinen zweiten Freund hatte ich 1 Jahr später und ich würde sagen, dass es für mich, ein Mädchen mit damals 13 Jahren, die große Liebe war. Er war etwas ganz besonderes und ist es auch heute noch für mich, auch wenn er ein totales Arschloch ist (er hat sich durch ein schlechtes Umfeld zum Nazi entwickelt, das war auch der Trennungsgrund nach nem dreiviertel Jahr).
Doch das was ich für meinem Lehrer empfinde nimmt so gewaltige Ausmaße an, wie ich es in meinem ganzen Leben noch nie gefühlt habe. Er hat mir durch schwere Zeiten geholfen, er hat mir geholfen mich selbst als Mensch und meinen Männergeschmack zu definieren. Und das alles ohne es überhaupt zu wissen :D Ich bin so glücklich ihn zu kennen und zu lieben. Es wird auch nicht langweilig wegen
nickelbackerin hat geschrieben:diese Schleife von Hoffnung und Träumereien
Es gibt auch Momente in denen mir Zweifel kommen, ob ich mir das vielleicht alles nur einbilde, aber wenn ich darüber genauer nachdenke, merke ich immer wieder, dass ich ihn wirklich liebe. Und das werde ich auch immer tun.
I choose to love you in silence because in silence I find no rejection, and in silence no one owns you but me.

Wir geben uns so viel Mühe, das, was wir wirklich fühlen, vor denjenigen zu verbergen, die am dringendsten über unsere wahren Gefühle Bescheid wissen sollten. Die Leute versuchen immer, ihre Gefühle zu unterdrücken, als wäre es irgendwie falsch, ganz natürliche Reaktionen auf das Leben zu haben. (Colleen Hoover - Maybe Someday)

Even though it clearly states “Don’t cross this line”, I can’t take it, no matter who tells me to never cross it, I’ve already stepped over it.
I know the ending is obvious, I know I can’t handle you, but gotta go over the line tonight.
(Day6 - Warning)
Benutzeravatar
Kaulquappe
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1305
Registriert: 18.05.2012, 10:07
Wohnort: Sinnoh

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Salomé » 18.11.2013, 18:27

Zauberin hat geschrieben:Ich frag mich oft, ob die Gefühle vielleicht nur deshalb so stark werden, weil wir sie nicht zeigen dürfen (normalerweise). Man will doch oft genau das, was man nicht haben kann und umso weniger man es haben kann desto mehr möchte man es. Diese Denkweise ist mir aber leider nicht sehr hilfreich meistens ^^.


Es gibt da im Falle von Verliebtheit sogar eine physiologische Erklärung.
Das hormonelle Zusammenspiel, das für Verliebtheit verantwortlich ist, flacht "normalerweise" nach einigen Monaten ab. Das ist dann der Punkt, an dem Beziehungen das erste Mal etwas "abkühlen".
Ist die Verliebtheit aber unerwidert und findet somit kein Kennenlernen statt bzw. kommt man sich nicht näher, hält die hormonelle Verliebtheit wesentlich länger an. So gesehen ist unglückliche Verliebtheit tatsächlich intensiver als die glückliche, in einer Beziehung mündende Version.
Das hängt mit dein Eigenschaften des Dopaminsystems zusammen.

(Ich rede hier von (hormoneller) Verliebtheit, nicht von Liebe.)
Benutzeravatar
Salomé
 

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon nickelbackerin » 18.11.2013, 18:52

@Zauberin
Ja, ich glaube das Beispiel zeigt es ganz gut, was wir meinen :)
Haha nein, das glaube ich dir, dass du das nicht sagen wolltest :D

ohja... die Gedanken kommen und gehen, wann sie wollen...

@Kaulquappe
Immer wieder erstaunlich wie sehr einen das Umfeld beeinflussen kann :shock: Das tut mir leid, dass es so geendet ist.
Ja, ich denke diese Zweifel sind in dieser Konstellation, in der wir uns befinden wohl sehr verständlich. Komischerweise hatte ich die bei meinem damaligen Angebeteten :D nicht gehabt. Ich war mir zu jeder Zeit 100% sicher, dass es Liebe war. Das einzige, wo ich gezweifelt habe war, als ich so meine Schübe hatte, in denen ich dachte mich von ihm zu entfernen und dann wieder rückfällig wurde, da habe ich mich gefragt ob es wirklich noch er ist, den ich liebe, oder ob ich einfach das Gefühl ihn zu lieben geliebt habe.
Ist vielleicht etwas unangebracht, wenn ich in diesem Forum noch so viel über meinen Jungen vor IHM erzähle, aber ich verbinde so viel noch mit ihm :$

@Ophelia
Seeeehr interessant das auch mal aus der wissenschaftlichen Sicht zu sehen :D
Und dass unerwiderte Liebe intensiver ist als erwiderte, das glaube ich gerne...
Benutzeravatar
nickelbackerin
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 260
Registriert: 03.11.2013, 22:33

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon Zauberin » 18.11.2013, 18:56

@Ophelia
Das glaub ich dir aufs Wort was da steht.

@nickelbackerin
Wir sind hier im 'Love' Teil, also ist das nicht mal wirklich offtopic ;)
I like me better when I'm with you.
I like me better - Lauv

Get me a drink I get drunk off one sip just so I can adore you
Adore - Amy Shark

You're the reason that I just can't concentrate
All Time Low - Jon Bellion
Bild
Smoke Counter: ~97
Benutzeravatar
Zauberin
Schleicherin
Schleicherin
 
Beiträge: 1871
Registriert: 02.11.2013, 00:35

Re: Eure erste große Liebe?

Beitragvon nickelbackerin » 18.11.2013, 18:59

Okay, dann bin ich beruhigt :3 :D
Benutzeravatar
nickelbackerin
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 260
Registriert: 03.11.2013, 22:33

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Erste Begegnung
Forum: Schule im Allgemeinen
Autor: Reika
Antworten: 79

Zurück zu Liebe im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron