Liebeskummer?




Eure Erfahrungen in Liebesdingen, auch unabhängig von euren pädagogischen Problemen. Schreibt eure Vorstellungen bitte im Bereich Who You Are!

Liebeskummer

Beitragvon Lucy » 10.03.2013, 22:34

Hi :)

Ich habe dieses Forum heute entdeckt und mich sofort angemeldet, weil es mich einfach total anspricht. Ich bin seit November '12 in meinen Politiklehrer / Schulleiter verliebt und an Tagen wie heute ist es besonders schlimm. Ich liege hier im Bett und könnte vor Herzschmerz weinen. Es geht mir richtig mies. Samstag war ich mit dem Lehrer was essen (weil ich mich für ein "Saubere Stadt" - Projekt freiwillig gemeldet hatte, natürlich nur weil mir die Umwelt so wichtig ist und nicht weil der Lehrer auch da sein würde :wink: ) und naja er war so unfassbar nett und lieb. Im Unterricht ist er sehr streng, zwar zu Schülern wie mir, die gut mitmachen auch im Unterricht nett, aber gestern war es echt unglaublich. Es war so wunderschön. :love4: Und heute konnte ich nichts anderes tun, als an ihn zu denken. Ich war den ganzen Tag unterwegs, aber immer waren meine Gedanken bei diesem Lehrer.
Geht es euch genauso? Habt ihr manchmal auch unvorstellbar schlimmen Liebeskummer? Ich will gar keine Ferien mehr haben...
Lucy
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.03.2013, 22:17

von Anzeige » 10.03.2013, 22:34

Anzeige
 

Re: Liebeskummer

Beitragvon Joalen » 23.03.2013, 14:04

Hi,
ich kann dich nur zu gut verstehen:(
Ich habe den Referendar, in den ich mich verliebt habe, jetzt seit bald zwei Monaten nicht mehr gesehen...und bis ich ihn wiedersehe sind es noch fast fünf oder sechs Monate. Im Moment bin ich echt verzweifelt... Kannst du dich irgendwie ablenken? Mir hilft es, wenn ich Klavier spiele oder irgendwas schreibe, ein Gedicht, eine Geschichte oder so etwas. Oder was male, was meinen Gefühlen entspricht. Das wird dann meistens ziemlich schwarz...
Ansonsten kann man nur abwarten und ab und zu einfach mal richtig losheulen.
Aber du siehst, du bist nicht allein mit deinem Problem:) Und ich hoffe, bald gehts dir besser!
~ Die Liebe ist nicht da, um uns glücklich zu machen. Ich glaube, sie ist da, um uns zu zeigen, wie stark wir im Leiden und Tragen sein können. ~
(Herrmann Hesse)
Joalen
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.03.2013, 15:42

Liebeskummer?

Beitragvon Lullaby » 09.07.2015, 17:09

Wie oft hattet ihr schon liebeskummer?
Wie lang geht so was?
Was kann man tun um sich ab zu lenken?
Was ist das mit den verschiedenen phasen?

Lg lullaby
Benutzeravatar
Lullaby
 

Re: Liebeskummer?

Beitragvon Stimmensammlerin » 14.07.2015, 16:10

So richtig schlimmen Liebeskummer hab ich erst wegen meinem Mathelehrer. Bei meinem Erdkundelehrer hat es mir noch nicht so viel ausgemacht, dass er so unerreichbar ist. Da war es für mich noch okay, ihn einfach nur anzuhimmeln.
Jetzt ist das anders. Ich muss fast jeden Tag weinen und jede Sekunde an ihn denken.

Ich hab bis jetzt noch nichts gefunden, um mich so richtig abzulenken. Aber es hilf, sich mit Freunden zu treffen (Auch wenn ich sowieso die ganze zeit nur über IHN rede).

Um endgültig von ihm loszukommen, müsste ich mich wohl entlieben WOLLEN. Doch wie kann man jemanden vergessen wollen, den man über alles in der Welt liebt?
Obwohl ich weiß,
dass ich ihn nie erreichen werde,
strecke ich auch in dieser Nacht
meine Hand dem Mond entgegen
Benutzeravatar
Stimmensammlerin
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 23.06.2015, 13:44

Re: Liebeskummer?

Beitragvon Rain » 14.07.2015, 21:48

Hallo,

BITTE benutzt in Zukunft die Suchfunktion oder stöbert mal ein bisschen in dem Bereich.
Es gibt bereits einen Thread mit demselben Titel in diesem Bereich, den man leicht hätte finden können. Ich lasse diesen Thread jetzt offen, kombiniere ihn aber mit dem Alten.
In Zukunft wird gelöscht.
"Und wo ich bin, bist du dabei...."
I’d trade all my tomorrows for just one yesterday...

:ugly:
Benutzeravatar
Rain
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1180
Registriert: 18.07.2010, 12:54
Wohnort: Kanto

Re: Liebeskummer?

Beitragvon hippie85 » 03.10.2017, 10:27

Ja ich hatte schon häufig Liebeskummer wegen ihm. Wenn wir längere Zeit auf Distanz sind oder wenn er sich Ignorant mir gegenüber verhält.
Pick me , choose me , love me ~Meredith Grey ,Greys Anatomy

And maybe when our time is right , you and I will look at each other from across the room and will feel no conflict within our hearts and minds. We will see in each others eyes that as we always knew deep down,that we were meant to be.All it took was a little patience and a little timing.

GLAUBE,LIEBE,HOFFNUNG

Benutzeravatar
hippie85
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.2014, 20:02

Re: Liebeskummer?

Beitragvon Einhornxxkotze » 03.10.2017, 19:36

Heute habe ich auch so einen Tag, an dem ich nur noch an IHN denke. Es frisst mich manchmal wirklich auf. Wenn es mir wiederum zu viel wird, frage ich meine Freunde, ob sie Lust haben, sich mit mir zu treffen. Ablenkung tut mir dabei immer sehr gut. :mrgreen:
Einhornxxkotze
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.10.2017, 12:03

Re: Liebeskummer?

Beitragvon BE-Love4ever » 08.10.2017, 22:42

Oh ja Liebeskummer kenne ich nur zu genüge.
Das schlimme an meiner damaligen Schulsituation war, dass ich mich in der Ausbildung befand, sprich ich hatte neben Ferien auch noch mit Praxisblöcke von je 3Wochen zu kämpfen ( da sah ich ihn nie).

Manchmal war ich so kurz davor zu ihm nach Hause zu fahren. Einfach nur in seiner Nähe sein.
Oft bin ich in der Praxisblock-Zeit auch zur Schile gegangen und habe den Stundenplan nach seinem Namen durchforstet. Eines Tages bin ich tatsächlich in der besagten Zeit zur Schule. Als ich ihn sah, freute er sich mich zu sehen und fragte, ob ich wieder Theorieunterricht hätte. Ich hätte ihm fast die Wahrheit (hatte Sehnsucht nach ihm) gesagt. Dann erzählte ich ihm aber ich hätte ein Anliegen wegen des Praxisbetriebs klären wollen.

Ein anderes Mal sah ich ihn um 21 Uhr mit dem Auto durch die Stadt rasen. Da genau zu dem Zeitpunkt ein OpenAir Festival stattfand, bin ich dort hin und habe den ganzen Platz nach ihm abgesucht.
Leider vergebens. Es stellte sich heraus, dass er an jenem Abend in die Sauna gefahren ist. Oh Gott wenn ich das vorher gewusst hätte, ihn ohne Kleidung zu sehen hätte ich danach nie wieder in die S hule getraut. Es wäre mir damals 100 pro total unangenehm gewesen ihm in die Augen zu blicken. Ich denke ihm wäre es ähnlich gegangen
Gefühle klopfen nicht an die Tür und fragen ob es gerade passt :oops: :love10: :love10: :love10: :love10: [/i]
Benutzeravatar
BE-Love4ever
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 170
Registriert: 25.09.2017, 23:47
Wohnort: Hessen


TAGS

Zurück zu Liebe im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron