Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?




Eure Erfahrungen in Liebesdingen, auch unabhängig von euren pädagogischen Problemen. Schreibt eure Vorstellungen bitte im Bereich Who You Are!

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon kim0406 » 16.02.2015, 22:59

Ja, obwohl er jetzt "schon" zwei Wochen weg ist, und ich erstaunlicherweise bis jetzt damit sehr gut klar gekommen bin, denke ich noch oft an ihn. Nich so oft wie früher, was einiges einfacher macht, aber schon noch oft. Ich frage mich, was er gerade tut, wie es ihm geht. Vor allem abends im Bett...dann lese ich mir nochmal seine Mail durch und versuche zu schlafen, in der Hoffnung von ihm zu träumen...
Benutzeravatar
kim0406
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 251
Registriert: 01.11.2013, 15:01
Wohnort: NRW

von Anzeige » 16.02.2015, 22:59

Anzeige
 

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon RiaHolmes » 16.02.2015, 23:59

Ich bin gedankenlich kontinuierlich bei ihm.
Ich fühle mich wie so n Eheweib.
In der Schule sitze ich auch ganz vorne, bei ihm, und manchmal sehe ich ihn so an, als ob er genau weiß, was ich denke. So... TELEPATISCH!! ka, aufjedenfall kann er schon aus meinen Blicken lesen, wenn ich sagen will: "Das war scheiße" oder eben auch "Jo, löppt, erzähl weiter..."
I'm too smart and too sensitive to live in a world like ours.
Benutzeravatar
RiaHolmes
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.02.2015, 23:56

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon hippie85 » 17.02.2015, 17:55

Ich denke immer an ihn , bin die ganze Zeit am tagträumen. :)
Ich überlege mir auch oft wie er in der Situation in der ich dann in dem Moment bin , wohl reagieren würde . Natürlich denke Ich auch manchmal daran was er gerade machen könnte .
Wenn Ich abends im Bett liege , kommen oft Erinnerungen hoch.
Danach stelle ich mir vor , er würde neben mir liegen um besser einschlafen zu können. :love4: :mrgreen:
Pick me , choose me , love me ~Meredith Grey ,Greys Anatomy

And maybe when our time is right , you and I will look at each other from across the room and will feel no conflict within our hearts and minds. We will see in each others eyes that as we always knew deep down,that we were meant to be.All it took was a little patience and a little timing.

GLAUBE,LIEBE,HOFFNUNG

Benutzeravatar
hippie85
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.2014, 20:02

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon wallflower » 17.02.2015, 18:02

Naja, immer vielleicht nicht, aber schon seeeeehr oft. Vor allem, wenn ich sonst gerade nichts zu tun habe.

hippie85 hat geschrieben:Danach stelle ich mir vor , er würde neben mir liegen um besser einschlafen zu können. :love4: :mrgreen:


Genau das mache ich auch. :mrgreen:
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon LovelyAngel98 » 17.02.2015, 18:57

Ja, das ist bei mir auch der Fall, aber ich denke, dass das normal ist, wenn man verliebt ist ;) Manchmal versetzt es mir einen Stich, dass ich ihn gerade nicht sehen kann z.B in den Ferien. Ich vermisse in häufiger und hoffe ihn in der Öffentlichkeit zufällig anzutreffen, aber vergebens.
Jemand der dich wirklich liebt, erkennt, wie durcheinander du sein kannst, wie launisch du werden kannst und wie schwierig es manchmal ist dich zu verstehen. Und möchte dennoch, dass du an seiner Seite bist.
LovelyAngel98
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2015, 19:38

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon Sommergewitter » 19.02.2015, 17:41

Ich denke eigentlich so gut wie immer an ihn, ob mittags, wenn ich beschäftigt bin, oder abends wenn ich alleine in meinem Zimmer sitze.
Dabei denke ich meistens nicht an irgendwelche Situationen oder Erlebnisse, ich denke einfach nur an ihn, wie es wäre, wenn er jetzt neben mir sitzen würde etc. Oft male ich mir noch irgendwelche Fantasien aus, die ich mittlerweile gar nicht mehr versuche zu unterdrücken, da ich weiß, dass es das nur noch schlimmer machen würde, also lass ich sie zu...
Sommergewitter
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.01.2015, 22:35

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon RiaHolmes » 21.02.2015, 22:52

Bei mir ist es gerade so, dass ich ihn nur noch einmal die Woche sehe und heute vermisse ich ihn irgendwie... extrem. :crybaby:
Ich komme gedanklich gerade nicht von ihm weg.
I'm too smart and too sensitive to live in a world like ours.
Benutzeravatar
RiaHolmes
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.02.2015, 23:56

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon Lui_Bee » 21.02.2015, 23:40

Also ich bin in Gedanken eigentlich auch rund um die Uhr bei ihm. Alles mögliche steht mittlerweile für mich in Verbindung mit ihm und erinnert mich an ihn, gerade dann, wenn ich mal kurz nicht an ihn denken muss.
Meistens frage ich mich was er jetzt wohl sagen / tun würde oder ich erinnere mich an irgendwas. Oft stelle ich mich auch vor wie Situation, die in nächster Zeit so anstehen, ablaufen könnten. Den Großteil meiner Zeit verbringe ich momentan aber damit mir den Kopf darüber zu zerbrechen wie es wohl nach dem ABI mit uns weiter geht. Dieser zentrale Gedanke mit allen seinen kleinen Pfaden lässt mich einfach nicht los und belastet mich zugegebener Weise auch sehr.
Ich mach mir Sorgen um die Zukunft und meine größte Sorge ist mit Abstand er.
Von daher, ja eigentlich läuft jeder Gedanke, den ich habe, auf ihn hinaus, egal ob schön oder belastend. Er geht mir nicht aus dem Kopf.
Alles was ich tue, gestern, heut' und hier, soll auch nur ein Umweg sein, auf meinem Weg zu Dir.
Liebe meines Lebens - Philipp Poisel

Ein Blick von dir, ein Wort mehr unterhält als alle Weisheit dieser Welt. - "Faust - Der Tragödie erster Teil" Johann W. v. Goethe
Benutzeravatar
Lui_Bee
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 246
Registriert: 25.01.2015, 22:37

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon broken » 21.02.2015, 23:57

Momentan ist es so, dass ich wirklich jeden Tag an ihn denken muss...
Ich kann mich kaum noch auf etwas anderes konzentrieren.
Und genauso ist es in der Schule. Ständig frag ich mich, wo er wohl gerade ist, was er macht usw
Ich hoffe jeden Tag, dass ich ihn sehen werde und mit jedem Tag wird die Angst größer, dass er bald geht...
Sometimes you gotta fall before you fly...
who are you now - sleeping with sirens
broken
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 72
Registriert: 21.02.2015, 20:14

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon Eleytsch » 23.02.2015, 19:05

Ich habe das Gefühl es wird weniger, was nicht bedeutet, dass meine Gefühle für sie abnehmen.
In Prozent ausgedrückt würde ich sagen meine Gedanken sind ca. 85% des Tages bei ihr, aber größtenteils denke ich gar nicht bewusst an sie. Sie schwirrt dann einfach in meinen Gedanken rum, als ob sie in meinem Kopf eingezogen wäre und ich mich schon daran gewöhnt hätte. :lol:
The person that you take a bullet for is behind the trigger...
Benutzeravatar
Eleytsch
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 475
Registriert: 05.05.2012, 18:34

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon Zauberin » 23.02.2015, 22:09

Eleytsch hat geschrieben:Ich habe das Gefühl es wird weniger, was nicht bedeutet, dass meine Gefühle für sie abnehmen.
In Prozent ausgedrückt würde ich sagen meine Gedanken sind ca. 85% des Tages bei ihr, aber größtenteils denke ich gar nicht bewusst an sie. Sie schwirrt dann einfach in meinen Gedanken rum, als ob sie in meinem Kopf eingezogen wäre und ich mich schon daran gewöhnt hätte. :lol:


Same here. Wobei ichs bei mir fast auf 60-70% schätzen würde. Das schwankt aber auch je nachdem wie viel Kontakt gerade besteht. (Also momentan eher wieder mehr... er soll endlich antworten! :roll: )
I like me better when I'm with you.
I like me better - Lauv

Get me a drink I get drunk off one sip just so I can adore you
Adore - Amy Shark

You're the reason that I just can't concentrate
All Time Low - Jon Bellion
Bild
Smoke Counter: ~97
Benutzeravatar
Zauberin
Schleicherin
Schleicherin
 
Beiträge: 1874
Registriert: 02.11.2013, 00:35

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon LoveHim » 24.02.2015, 15:13

Ich denke, das ist so eine "Nebenwirkung" des Verliebtseins. Ich denke eigentlich auch die ganze Zeit an ihn. Manchmal frag ich mich schon, was er macht, mit wem er grad zsm ist oder an was er denkt, auch wenn mir klar ist, dass das weder ich sein werde noch dass ich es jemals erfahren werde. Daher sind diese Gedanken seltener. Meistens denke ich eher an unsere letzte Begegnung, was er als letztes zu mir gesagt hat oder sowas. Aber am aller meisten träume ich. Tagsüber, abends, nachts, immer. Ich stell mir immer vor, "was wäre dann und dann passiert, wenn es so und so gelaufen wäre und er da wäre" oder so ganz unrealistische Dinge, zB hab ich grad Praktikum in einem Krankenhaus und dann stell ich mir vor "Was wäre, wenn er jetzt hier eingeliefert werden würde oder jemanden besuchen würde?", oder allgemein, wie unser erster Kuss sein könnte oder wenn wir zsm wären, wie das und das ablaufen würde. Versteht ihr, was ich meine?? :shock: :love4: :oops: :love4:
Х Fяυенея нав Ιсн беsтяаჩιт, ωεηη Ιсн ძеΙηεη Νаოεη бεнბят нав. Нευτε τυτs ηυя ηοсн шен. Хх

Х Und dann hab ich dir in die Augen geschaut und gewusst: ich bin machtlos. Хх

Х Es ist υηΗεΙΜιςΗ, was ein Lächeln alles νεяცεяgεΝ kann. Хх

Х Du sagst, du kennst mich? Hand aufs Herz. Du weißt nicht mal, wie mein echtes Lachen klingt. Хх

Bild
LoveHim
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 24
Registriert: 06.12.2014, 13:49

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon hant » 15.03.2015, 09:43

LoveHim hat geschrieben:Manchmal frag ich mich schon, was er macht, mit wem er grad zsm ist oder an was er denkt, auch wenn mir klar ist, dass das weder ich sein werde noch dass ich es jemals erfahren werde. Daher sind diese Gedanken seltener. Meistens denke ich eher an unsere letzte Begegnung, was er als letztes zu mir gesagt hat oder sowas. Aber am aller meisten träume ich. Tagsüber, abends, nachts, immer. Ich stell mir immer vor, "was wäre dann und dann passiert, wenn es so und so gelaufen wäre und er da wäre" oder so ganz unrealistische Dinge

Same here^^

Ich denke nicht andauernd an ihn, aber er ist trotzdem immer irgendwie in meinem Unterbewusstsein präsent... Ungefähr so, wie wenn man mit einer Fliege in einem Raum ist: die meiste Zeit schwirrt sie um einen herum und landet auf seinem Essen oder auf einem selber, dann hat sie die volle Aufmerksamkeit. Aber auch, wenn sie irgendwann erkennt, dass in dem Zimmer noch mehr Platz ist und woanders hinfliegt, hört man sie trotzdem noch andauernd brummen oder wie blöd gegen eine Scheibe fliegen und dann kann man sich zwar mit anderem beschäftigen, aber sie ist trotzdem noch da. Und wenn man meint, man kann sie endlich komplett ausblenden, kommt sie wieder zu einem zurück >-<

Okay, das war jetzt ein seltsamer Vergleich, ehh :oops: :mrgreen:
Ich warte auf ein Wunder und so lange bleib ich hier,
ich warte auf ein Lächeln, auf einen Blick von Dir.
- furt, "unsichtbar"

i am.
Benutzeravatar
hant
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.01.2015, 16:52

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon MrsClooney » 15.03.2015, 14:21

hant hat geschrieben:
LoveHim hat geschrieben:Manchmal frag ich mich schon, was er macht, mit wem er grad zsm ist oder an was er denkt, auch wenn mir klar ist, dass das weder ich sein werde noch dass ich es jemals erfahren werde. Daher sind diese Gedanken seltener. Meistens denke ich eher an unsere letzte Begegnung, was er als letztes zu mir gesagt hat oder sowas. Aber am aller meisten träume ich. Tagsüber, abends, nachts, immer. Ich stell mir immer vor, "was wäre dann und dann passiert, wenn es so und so gelaufen wäre und er da wäre" oder so ganz unrealistische Dinge

Same here^^

Ich denke nicht andauernd an ihn, aber er ist trotzdem immer irgendwie in meinem Unterbewusstsein präsent... Ungefähr so, wie wenn man mit einer Fliege in einem Raum ist: die meiste Zeit schwirrt sie um einen herum und landet auf seinem Essen oder auf einem selber, dann hat sie die volle Aufmerksamkeit. Aber auch, wenn sie irgendwann erkennt, dass in dem Zimmer noch mehr Platz ist und woanders hinfliegt, hört man sie trotzdem noch andauernd brummen oder wie blöd gegen eine Scheibe fliegen und dann kann man sich zwar mit anderem beschäftigen, aber sie ist trotzdem noch da. Und wenn man meint, man kann sie endlich komplett ausblenden, kommt sie wieder zu einem zurück >-<

Okay, das war jetzt ein seltsamer Vergleich, ehh :oops: :mrgreen:


Ich fand den irgendwie trefflich und kreativ beschrieben :D
Benutzeravatar
MrsClooney
 

Re: Sind eure Gedanken stets bei ihm/ihr?

Beitragvon wallflower » 15.03.2015, 14:30

Ich will das jetzt nicht nochmal alles zitieren, aber ich kann mich da anschließen, bei dem was ihr geschrieben habt. :ugly:
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Liebe im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron