Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen




Teile, was du zum Thema Altersunterschied, Lehrerliebe, unerfüllte Liebe, Liebe mit Hindernissen, etc. gefunden hast und diskutiere es mit anderen. (Quellenangaben wünschenswert.)

Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen

Beitragvon amistosa » 01.03.2015, 20:38

Durch Zufall beim Ausloggen aus dem Mail Account drauf gestoßen, am besten macht sich jeder selbst ein Bild, was man von dem Artikel hält und für wie einseitig er für ihn geschrieben ist. :)
Direkt Lehrerliebe ist es jetzt nicht, aber es geht zumind. um Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern ;)

http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... ehren.html

LG ami
'Cause, darling, I'm a nightmare dressed like a daydream
Blank space - Taylor Swift

I know it'll kill me when it's over
I don't wanna think about it
I want you to love me now

Love me now - John Legend
Benutzeravatar
amistosa
Like, Live, Love
Like, Live, Love
 
Beiträge: 2523
Registriert: 12.05.2012, 00:12
Wohnort: Auditown

von Anzeige » 01.03.2015, 20:38

Anzeige
 

Re: Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen

Beitragvon Jane_Austen » 01.03.2015, 20:51

Danke für den Link.

Für mich in meiner derzeitigen Lage ein äußerst interessanter Artikel, der mich nach dem ersten Lesen sprachlos gemacht hat und zu weiteren Grübeleien und Vorwürfen geführt hat.
Fakt ist: Minderjährige zum Sex zu verführen ist absolut tabu und zu Recht eine Straftat! Einige Passagen des Artikels halte ich aber für fraglich.

Textstelle: "Psychologen glauben, dass die Lehrerinnen in ihrer Schulzeit selbst nicht beliebt waren und ihr mangelndes Selbstbewusstsein kompensieren wollen. Andere wollen ihre Macht auskosten oder ihre Fantasien ausleben."

Das zu lesen war gerade sehr hart. Auf mich selbst trifft es zumindest nicht zu. Und irgendwie glaube ich auch nicht, dass es der hübschen Lehrerin Brianne an Selbstbewusstsein mangelt. Ich fürchte, die Gründe, die die Psychologen hier aufzählen, kann man nicht pauschal auf jeden Fall übertragen.

Textstelle: "Bei Frauen, die so etwas machen, ist etwas psychologisch völlig verkehrt gelaufen", urteilt die Expertin. [...] "Eine Frau, die bereit ist, ihr ganzes Leben, ihre eigenen Kinder, ihre Ehe zu opfern und für eine angebliche Liebe mit einem Schüler ins Gefängnis zu gehen, ist nicht verliebt", sagt Saulsberry. "Diese Frau ist höchstens von etwas besessen."

Besessen... Wovon denn besessen? Das finde ich - nennen wir es mal - unglücklich formuliert.

Alles in allem, ein heikles Thema...
“The heart wants what it wants. There’s no logic to these things. You meet someone and you fall in love and that’s that.” - Woody Allen

"I wonder if you know the pain to want the one thing that you haven't got." - Savage Garden
Jane_Austen
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 49
Registriert: 26.02.2015, 14:36

Re: Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen

Beitragvon wallflower » 01.03.2015, 20:55

Also generell sollte sexueller Missbrauch natürlich verurteilt werden. Das vorab.

Aber mir fällt auch hier wieder auf, dass da wieder so Pauschalitäten sind sind wie "sie glaubten verliebt zu sein." Das waren sie ja vielleicht wirklich? Nicht bei allen Fällen von Beziehungen zwischen Lehrer/in und Schüler/in handelt es sich um Missbrauch.
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen

Beitragvon amistosa » 02.03.2015, 00:14

Eure angesprochenen Aspekte waren auch mir aufgefallen, vor allem das starke pauschalisieren einiger Tatsachen. Ja, vielleicht waren manche Lehrerinnen unbeliebt und genießen das jetzt, aber ich denke nicht, dass es jeder dieser angesprochenen Lehrerinnen so ging und man deshalb jedem diesen Stempel aufdrücken sollte.

Zeigt finde ich deutlich, dass es derzeit für Journalisten nur eine Perspektive auf dieses Thema gibt - Moralapostel ist ja manchmal nicht schlecht, vielleicht sogar meistens, aber nicht immer.
'Cause, darling, I'm a nightmare dressed like a daydream
Blank space - Taylor Swift

I know it'll kill me when it's over
I don't wanna think about it
I want you to love me now

Love me now - John Legend
Benutzeravatar
amistosa
Like, Live, Love
Like, Live, Love
 
Beiträge: 2523
Registriert: 12.05.2012, 00:12
Wohnort: Auditown

Re: Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen

Beitragvon Zauberin » 02.03.2015, 02:10

Der Typ hat wohl ein paar Ami-Filme zu viel gesehen... kein Wunder, der lebt ja auch in New York...
Wenn der also aus (Polizei?)Berichten und anderen Artikeln schließt, dass die Lehrer*innen "besessen" sind, kann ich dann aus seinen Hasstiraden schließen, dass er als Junge von seiner Lehrerin "sexuell missbraucht" wurde, oder was?
Ansonsten klingt der Artikel für mich einfach nur realitätsfern (zumindest in Deutschland...), was natürlich nicht heißt, dass es wie die von ihm beschrieben Fälle nicht auch geben kann, klar, aber... wie bereits gesagt wurde, es ist größtenteils einfach viel zu stark pauschalisiert.
:stock:
I like me better when I'm with you.
I like me better - Lauv

Get me a drink I get drunk off one sip just so I can adore you
Adore - Amy Shark

You're the reason that I just can't concentrate
All Time Low - Jon Bellion
Bild
Smoke Counter: ~97
Benutzeravatar
Zauberin
Schleicherin
Schleicherin
 
Beiträge: 1875
Registriert: 02.11.2013, 00:35

Re: Die Welt: Lehrerinnen, die ihre Schüler verführen

Beitragvon Reika » 02.03.2015, 08:31

Mich stört vor allem der erste Absatz, in dem lang und breit das Aussehen/Styling der angeklagten Lehrerin ausgeführt wird - und das auch noch als "auffällig" und für einen "Fototermin für ein Modemagazin" bewertet wird (finde ich mit Blick auf das Foto sogar übertrieben). …seriously? Ginge es um einen Mann, würde das bestimmt nicht thematisiert, noch kritisiert werden *schnaub* überhaupt muss die Frage erlaubt sein, ob alle Aussagen, die so über die Frauen und deren Motive getroffen wurden, nicht ebenso für einige Männer gelten müssten, denen Ähnliches vorzuwerfen ist. (Nur einige, nicht alle, da auch meiner Meinung die Aussagen zu pauschalisierend sind und nicht die Motive von allen Frauen so erfassen können.)

Auf jeden Fall ist schade, dass in diesem Artikel Minderjährigen die Deutungshoheit über die eigenen Gefühle durchweg abgesprochen wird und davon ausgehend auch Beziehungen abseits des Missbrauchs erst gar nicht ernsthaft in Betracht gezogen und diskutiert werden. (Ohne, dass ich jetzt behaupten möchte, dass die im Artikel angesprochenen Fälle ganz sicher kein Missbrauch waren; das kann ich so nicht beurteilen.)
“Even if life is painful and tough, people should appreciate what it means to be alive at all.” (Yatogami | 夜ト)

"You still have that question, even now?"
"I know. I was over it. But even though you get over it once, the same questions return."
(aus Digimon Tri: Ketsui)

You're looking for answers, but answers aren't looking for you,
because life is a gradual series of revelations that occur over a period of time,
it's not some carefully crafted story, it's a mess and we're all gonna die.
(The End of The Movie - Crazy Ex-Girlfriend)
Benutzeravatar
Reika
Traumtänzerin
Traumtänzerin
 
Beiträge: 7875
Registriert: 12.01.2008, 23:03
Wohnort: Düsseldorf & Franken



Ähnliche Beiträge

Finden LehrerInnen SchülerInnen attraktiv?
Forum: Alles Weitere
Autor: JSchmitt
Antworten: 1
"Seine/Ihre" Lieder
Forum: Musik
Autor: cherrypie
Antworten: 240
ihre Aufmerksamkeit gewinnen
Forum: Schule im Allgemeinen
Autor: Delight
Antworten: 10
Ihre Meinung, liebe Gäste!
Forum: Gästeecke
Autor: Reika
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Medienwelt

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron