"Seine/Ihre" Lieder




Songs, die euch berühren, Liedertexte, die eure Gefühle ausdrücken - hier findet's Platz!

Re: "Seine/Ihre" Lieder

Beitragvon Onemorelight » 23.07.2019, 18:41

Leider weiß ich nicht welche Musik sie hört. Aber wäre Mal eine Sache die ich sie fragen könnte.

Bei dem Lied sind wir Freunde von 3A muss ich immer an sie denken.
Onemorelight
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.07.2019, 18:30

von Anzeige » 23.07.2019, 18:41

Anzeige
 

Re: "Seine/Ihre" Lieder

Beitragvon MichelleM » 14.11.2021, 23:24

Für mich ist es ganz klar das Lied "The Scientist" von Coldplay.

"It's such a shame for us to part
Nobody said it was easy
No one ever said it would be this hard
Oh, take me back to the start"

Es war für mich schwer die Schule zu beenden und zu wissen, ich würde ihn nie wieder sehen. Ich habe mir so oft gewünscht, ich könnte vielleicht im Sekretariat in der Schule zu arbeiten beginnen und so ihm weiter über wen Weg laufen, aber Wünsche werden selten wahr.
Nach 6 Jahren, habe ich nun vielleicht endlich die Möglichkeit über ein gemeinsames Hobby im selben Verein wie er mitzumachen und so wie im Lied, zurück an den Start zu gehen und es nochmal zu versuchen.
Männer sind wie Wein, je reifer desto besser!

Herzen brechen schneller/leichter, als man denkt!
Benutzeravatar
MichelleM
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 130
Registriert: 04.09.2012, 18:29

Re: "Seine/Ihre" Lieder

Beitragvon Stimmensammlerin » 21.11.2021, 03:31

Meistens verbinde ich die Lieder, die zu der Zeit oft im Radio kamen oder die ich aus einem anderen Grund oft gehört habe, mit ihm. Um den Text geht es also nur sehr selten. Die besonders wichtigen Lieder mache ich mal fett.

Anfangszeit (Ende 2014):
Through the eyes of a child - Reamonn
Geronimo - Sheppard (wichtigstes Lied aus der Anfangszeit)
The days - Avicii
A sky full of stars - Coldplay
All about that bass - Meghan Trainor (das Lied habe ich gehasst, aber es kam so oft im Radio, dass ich es trotzdem mit ihm verbinde)
Cool Kids - Echosmith

Sein Sportunterricht: (In Sport macht er oft Musik an. Ich hatte in der Oberstufe zwar keinen Sportunterricht mehr bei ihm, aber er war meistens in der Halle nebenan)
Sun goes down - Robin Schulz, Jasmine Thompson (das kam seeehr oft)
Prayer in c - Robin Schulz
Are you with me - Lost Frequencies
One day - Bakermat
The sun - Western Disco, Lura
Ain't nobody (loves me better) - Felix Jaehn, Jasmine Thompson
Spree Ahoi - Thomas Lizzara, Steven Coulter

April bis Juni 2015:
Need you now - Lady Antebellum (habe ich ganz oft in den Osterferien gehört)
What I did for love - David Guetta
Style - Taylor Swift
King - Years & Years (erinnert mich einfach an ganz normalen Matheunterricht)
In the end - Stefanie Heinzmann (bei der einen Matheklausur, die ich richtig verkackt habe, hatte ich die ganze Zeit einen Ohrwurm davon)
Firestone - Kygo (kam nach dem 10-km-Lauf (für Kontext siehe meinen Thread) im Radio; ist eines der wichtigsten Lieder, die ich mit ihm verbinde, wenn nicht sogar das wichtigste)
It's a beautiful day - Michael Bublé (kam auch an dem Tag im Radio)
Junebug - Robert Francis (erinnert mich an die Sommerferien)

Ende 2015:
Hello - Adele
Avenir - Louane

Anfang 2016, also kurz vorm Abi:
Stitches - Shawn Mendes
Show me love - Robin Schulz, Richard Judge (auch hier geht es nicht um den Text, sondern um die Melodie, die sich irgendwie wie der Liebeskummer zu ihm anfühlt; auch eines der wichtigsten Lieder)

Abiball:
Auf uns - Andreas Bourani (nach dem Gespräch mit ihm auf dem Abiball ging ich richtig glücklich in die Aula und da spielte die Band gerade dieses Lied)

Bahnhofsgesprächsversuche 2021 (für Kontext siehe meinen Thread):
だから僕は音楽を辞めた - ヨルシカ

Sonstiges:
Sky and sand - Paul Kalkbrenner (das hat er bei seinem Steckbrief für die Abizeitung als Lieblingslied angegeben)
Wherever you will go - The Calling (In der 9. Klasse hatte ich bei ihm Sport. Der Unterricht war gerade vorbei und ich ging aus der Halle, während dieses Lied lief. Und obwohl ich damals noch nicht in ihn verliebt war, kann ich mich an diesen Moment noch erinnern)
Bella's Lullaby - aus Twilight
Lass jetzt los - aus Eiskönigin (den Film haben wir damals mal in Kunst geguckt)
Geiles Leben - Glasperlenspiel (er hatte mal einen Ausschnitt aus dem Musikvideo als Profilbild bei Whatsapp)
Bad Blood - Taylor Swift
Let's get loud - Jennifer Lopez (einmal, als ich in der 11. Klasse war, durften wir bei seinem Sportkurs (12. Klasse) mitmachen, da unser Lehrer noch etwas wichtiges erledigen musste (oder so... kann mich nicht mehr so genau erinnern). Auf jeden Fall tanzte sein Kurs gerade Walzer und Cha Cha Cha und bei Cha Cha Cha kam halt dieses Lied)
Just so you know - Jesse McCartney
You and me - Lifehouse

Es gibt noch mehr, aber das waren jetzt erstmal die wichtigsten :)
Obwohl ich weiß,
dass ich ihn nie erreichen werde,
strecke ich auch in dieser Nacht
meine Hand dem Mond entgegen
Benutzeravatar
Stimmensammlerin
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 135
Registriert: 23.06.2015, 12:44

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Ihre Meinung, liebe Gäste!
Forum: Gästeecke
Autor: Reika
Antworten: 6
ihre Aufmerksamkeit gewinnen
Forum: Schule im Allgemeinen
Autor: Delight
Antworten: 10
"Matheliebhaberin" stellt sich vor....
Forum: Who you are
Autor: Matheliebhaberin
Antworten: 5
PsychoPandas "Gedichte"
Forum: Poesie & Prosa
Autor: PsychoPanda
Antworten: 18

Zurück zu Musik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron