Der beste Freund des Jahres - eine kleine (lyrische) Rede




Gedichte und Geschichten

Der beste Freund des Jahres - eine kleine (lyrische) Rede

Beitragvon Einhornxxkotze » 15.10.2017, 21:18

Was wäre ich nur ohne meine Freunde,
was wäre ich nur ohne meinen besten Freund?

Ohne dich wäre ich traurig und allein,
ohne dich ginge es mir nicht mal halb so fein.

Lachen und das Leben wertschätzen,
nicht möglich gewesen wäre das ohne dich.

Freund! Kumpel! Bruder! So bin ich froh,
dass es dich gibt - denn nur mit dir
kann mein Puzzle vollständig sein.

Froh, dass es dich gibt, bin ich sehr.

Deshalb bist du der beste Mensch des Jahres,
nein, sogar aller Zeiten.

Ich danke dir für alles.

Mein Lieblingsmensch.
Einhornxxkotze
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.10.2017, 12:03

von Anzeige » 15.10.2017, 21:18

Anzeige
 

Re: Der beste Freund des Jahres - eine kleine (lyrische) Red

Beitragvon BE-Love4ever » 16.10.2017, 01:16

:thumbleft: wow so schön dein Gedicht.
Ja seit mein Ex-Lehrer und ich zusammen gekommen sind schenken wir uns auch viele Karten mit Liebessprüchen. Jeder von uns hat dem andern auch schon eine 'Lieblingsmensch'-Karte geschenk.
Bei seiner an mich (übrigens zu unserem 1-Jährigen am 06.10. :party: ) musste ich vor lauter Rührung über srine Worte vor Glück heulen.

:crybaby: überhaupt sitzte ich hin und wieder vor lauter Glück, dass ich mit ihm zusammen kam, heulend in der Ecke. Versteht man glaub ich erst, wenn sich so ei Traum 'Lehrer-Schülerin-Liebe wahrhaftig im richtigen Leben ergibt. :love4:
Gefühle klopfen nicht an die Tür und fragen ob es gerade passt :oops: :love10: :love10: :love10: :love10: [/i]
Benutzeravatar
BE-Love4ever
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 170
Registriert: 25.09.2017, 23:47
Wohnort: Hessen

Poesie & Prosa

Beitragvon BE-Love4ever » 16.10.2017, 01:31

:wink: Bin ja lyrisch nicht auch grad ne Niete. Da fällt mir folgendes Gedicht ein:

Deine Augen

Ach hätten meine Augen die deinen nie gesehen,
Dann könnte ich ganz sorglos durch das Leben gehen.

Jetzt aber führe ich ein hoffnungsloses Leben,
Denn meine Liebe ich dir niemals werd' geben.

Ich bin für dich nur deine Schülerin,
Du für mich mein Glück, das meinem Leben gibt Sinn.

Man sagt Liebe kennt kein Alter, kein Gesetz
Leider gilt das Gesetz für uns beide im Hier und Jetz'

Ich hasse die Vorurteile und Bürokratie
Denn unsere Liebe-es gibt sie NIE :wall: :hearts:
Gefühle klopfen nicht an die Tür und fragen ob es gerade passt :oops: :love10: :love10: :love10: :love10: [/i]
Benutzeravatar
BE-Love4ever
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 170
Registriert: 25.09.2017, 23:47
Wohnort: Hessen

Re: Poesie & Prosa

Beitragvon Einhornxxkotze » 19.10.2017, 00:58

BE-Love4ever hat geschrieben::wink: Bin ja lyrisch nicht auch grad ne Niete. Da fällt mir folgendes Gedicht ein:

Deine Augen

Ach hätten meine Augen die deinen nie gesehen,
Dann könnte ich ganz sorglos durch das Leben gehen.

Jetzt aber führe ich ein hoffnungsloses Leben,
Denn meine Liebe ich dir niemals werd' geben.

Ich bin für dich nur deine Schülerin,
Du für mich mein Glück, das meinem Leben gibt Sinn.

Man sagt Liebe kennt kein Alter, kein Gesetz
Leider gilt das Gesetz für uns beide im Hier und Jetz'

Ich hasse die Vorurteile und Bürokratie
Denn unsere Liebe-es gibt sie NIE :wall: :hearts:


Dein "Stehgreifgedicht" klingt doch auch sehr schön. :thumbleft: :heart:
Einhornxxkotze
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.10.2017, 12:03

Re: Der beste Freund des Jahres - eine kleine (lyrische) Red

Beitragvon BE-Love4ever » 19.10.2017, 08:18

:oops: oh Dankeschön. *rotwerde-vorverlegenheit*

Da ich damals zu Schulzeiten im selben Problem wie alle hier feststeckte, dass Lehrkraft wegen des Paragraphens ein Hindernisgrund sein kann. Habe ich :google: wegen gesetz und unerfüllte (geheime) Liebe. Prompt spuckte er ein Gedicht aus , das genau auf meine/unsere Situation zugeschnitten war.
Inhalt des Gedichtes:
Dass man sich durch niemanden verbieten lässt wen man liebt und auch ein Gesetz hebelt die Gefühle nicht aus den Ankern. Aber man darf mit der liebe nicht an die Öffentlichkeit, da die Leute diese Liebe nicht akzeptieren. Somit bleibt nur die Option seine Gefühle geheim zu halten.

Der Titel des Gedichtes war Heimliche Liebe. So passend und das ganze Gedicht: wie für mich gemacht :banghead: :heart:
Gefühle klopfen nicht an die Tür und fragen ob es gerade passt :oops: :love10: :love10: :love10: :love10: [/i]
Benutzeravatar
BE-Love4ever
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 170
Registriert: 25.09.2017, 23:47
Wohnort: Hessen

Re: Der beste Freund des Jahres - eine kleine (lyrische) Red

Beitragvon Einhornxxkotze » 19.10.2017, 13:25

Ich war wirklich gefesselt als ich diese Zeilen las, weil ich mich auch sehr gut in diese Situation hineinversetzen kann. *Schmacht* :crybaby: :heart:
Einhornxxkotze
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.10.2017, 12:03



Ähnliche Beiträge

Eine Arbeit über Lehrerliebe
Forum: Medienwelt
Autor: Kuchen
Antworten: 13
Was für eine Kleidung trägt er/sie?
Forum: Schule im Allgemeinen
Autor: LoveHurts
Antworten: 12
Grund ihm/ihr eine E-Mail zu schreiben?
Forum: Schule im Allgemeinen
Autor: hannah4009
Antworten: 8
Kleine Texte
Forum: Poesie & Prosa
Autor: Symphonie
Antworten: 5

Zurück zu Poesie & Prosa

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron