Geschichten über IHN/SIE - Gefühle textlich ausdrücken




Gedichte und Geschichten

Re: Geschichten über IHN/SIE - Gefühle textlich ausdrücken

Beitragvon Endlesslove » 01.09.2015, 08:38

Du bist mir so nah und oft doch so fern,
in deinem Herzen ist Sie und ich muss gestehen,
es muss gehen, dieses Verlangen dich sehen zu wollen, deine Stimme, dein Lachen einfach alles an dir zu lieben.
Wenn ich traurig bin munterst du mich mit deiner liebevollen Art, deinem Lächeln immer auf, oft sogar, wenn du der Grund meines Kummers bist.
Ich kann dir vertrauen & lass dich ganz tief in meine Seele schauen.
Dein Verhalten oft verstehe ich es nicht, mal passieren so viele Momente zwischen uns & dann auf einmal bist du etwas anders zu mir.
Dieses Gefühl, wenn unsere Blicken sich treffen, wenn wir uns berühren es ist nicht in Worte zu fassen
:heart: Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen :heart:
Benutzeravatar
Endlesslove
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 224
Registriert: 08.07.2015, 12:52

von Anzeige » 01.09.2015, 08:38

Anzeige
 

Re: Geschichten über IHN/SIE - Gefühle textlich ausdrücken

Beitragvon flashlight » 30.12.2015, 22:52

Du weißt nicht weiter, verzweifelst mit jedem Schritt, den du versuchst zu gehen.. zu ihm.
Bei dem Versuch alles richtig zu machen war alles falsch. Bei dem Versuch die Grenze zu durchbrechen ist man gescheitert. Bei dem Versuch Nähe zu gewinnen wurde die Entfernung immer größer. Bei dem Versuch sich zu wärmen hat man sich verbrannt. Und bei dem Versuch zu lieben hatte man längst aufgegeben.
Wie kann man etwas akzeptieren, dass man nicht versteht? Und bitte wie soll man etwas loslassen ohne es je gehabt zu haben?
Versuchte jeden Tag dich zu verstehen, mich in dich hineinzuversetzen und mich zurück zu ziehen.
Aber egal was ich versuche es gelingt mir nicht. Egal was ich je versuchen werde, es wird mir nicht gelingen.
Also ließ ich dich fallen und mit dir meinen Willen. Nun versuche ich nicht mehr zu kämpfen, nun versuche ich zu akzeptieren und loszulassen.
Und warum? Noch immer wegen dir!
afraid I will never find a way out

deine Nähe tut mir weh, weil ich in uns einfach mehr seh.. als wir beide sind

Big girls cry when their hearts are breaking ~ Sia

Manchmal muss man alles riskieren, für einen Traum, den niemand außer dir sehen kann!
Benutzeravatar
flashlight
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 138
Registriert: 06.07.2015, 19:35

Re: Geschichten über IHN/SIE - Gefühle textlich ausdrücken

Beitragvon KleinesEcho » 30.01.2016, 21:39

Falls es noch jemanden interessiert ... ich habe nicht "meine" Geschichte 1:1 wiedergegeben, aber gefühlsmäßig stimmt das auf jeden Fall genau so.
Hier zum Lesen, falls jemand meine Kurzgeschichte lesen möchte: http://www.fanfiktion.de/s/5684532a0001539d28169160/1/Rot-wie-die-Liebe

Freue mich immer über Kommentare :)
Bild
"There's no such thing as a painless lesson.
You can't gain anything without losing something first."
Benutzeravatar
KleinesEcho
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 976
Registriert: 25.07.2013, 18:38

Re: Geschichten über IHN/SIE - Gefühle textlich ausdrücken

Beitragvon little_secret » 07.02.2016, 20:52

"Manchmal hat man das Gefühl, die Liebe frisst einen auf. Sie bahnt sich vom Innersten einen Weg nach Außen.
Wenn du eine Person liebst, die dich ebenfalls liebt, die dir dein Herz geschenkt hat, dich behandelt wie eine Prinzessin und der du alles anvertrauen kannst, dann ist Liebe leicht.
Doch liebst du jemanden, der nicht wahrnimmt, der dich behandelt wie jeden anderen, der dich nicht wahrnimmt, wie man es sich wünschen würde, dann ist Liebe alles andere als einfach.
Dann bringt dich die Liebe um.
Anfangs denkst du, diese Gefühle vergehen wieder, das kann nicht sein, dass du in jemanden wie deinen Lehrer verliebt bist, doch dann, wenn dich diese Gefühle über Jahre hinweg begleiten, dann tut es weh.
Du liebst eine Person, die dich nie lieben wird, die dich nie so sehen wird, wie du es dir wünschst: als Partner und die Person, die er liebt.
Dann kommt die Zeit, in der du versuchst, deine Gefühle zu unterdrücken, abzustellen. Aber du brauchst nicht lange um zu merken, dass das nicht geht. Auch wenn du weißt, diese Person wird dir nie dein Herz schenken, kannst du niemand anderen lieben, weil du tief in dir immer noch die Hoffnung hast, deine Gefühle werden erwidert. Irgendwann. "
"Cause you never think that the last time is the last time. You think there will be more, you think you have forever, but you don't."
little_secret
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 126
Registriert: 05.03.2015, 17:39

Re: Geschichten über IHN/SIE - Gefühle textlich ausdrücken

Beitragvon BlackBeauty » 04.09.2016, 13:58

Ich schreibe öfters eine Art Brief an ihn, den ich aber natürlich nie abschicke. Ich finde, dass es gut tut, sich die Gefühle von der Seele zu schreiben. Dadurch wird alles irgendwie realer.

Hier einen Songtext, den ich mal über ihn geschrieben habe (ist glaub ich nicht so toll, aber er spiegelt meine Gefühle wider):

I know that this is wrong
but I cannot move on
It feels just so right
like the light in your eyes

When I look at your photo
I know that you will go
You left me all alone
when I needed you the most

Forbidden love
It tears me apart
I wanna be near you
Love and kiss you too
Forbidden love
You tear me apart
With every laugh
Without your love
That will never be enough

Young, why am I so young
You think that is fun
You can´t be wronger
I wish that I was older

So that we could be together
Lover each other forever
So you would see me
as the one I could be

Forbidden love
It tears me apart
I wanna be near you
Love and kiss you too
Forbidden love
You tear me apart
With every laugh
Without your love
That will never be enough

That crazy little ring on your finger
keeps me awake the whole night
I want you to hold me in your arms
I know this can´t be right

Forbidden love
It tears me apart
I wanna be near you
Love and kiss you too
Forbidden love
You tear me apart
With every laugh
Without your love
That will never be enough

How many times have I tried
And I think I finally got it right
Can I say I´m over you now
I don´t know...

Wie findet ihr ihn?
And you come away with a great little story
Of a mess of a dreamer with the nerve to adore you
Now that I'm sittin' here thinkin' it through
I've never been anywhere cold as you

Taylor Swift - Cold as you

And if you call I'll run
If you change your mind, I'll come
Benutzeravatar
BlackBeauty
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 274
Registriert: 02.09.2016, 20:56
Wohnort: RLP

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Poesie & Prosa

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron