EF, Qualifikationsphase und Abi




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon november » 21.06.2015, 15:48

Wir haben auch 67,5 Minuten pro Unterrichtsstunde. :lol:

Das finde ich auch extrem gut. Die Lehrer müssen jetzt nicht mehr mit allen Möglichkeiten zeigen, wer die Autoritätsperson ist. Alles ist viel lockerer!
The fear of the unknown is always dissipated when knowledge arrives.


There is a road from the eye to the heart that does not go through the intellect.


"You're an impressive, young lady."
Benutzeravatar
november
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 128
Registriert: 29.03.2015, 15:49

von Anzeige » 21.06.2015, 15:48

Anzeige
 

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon wallflower » 21.06.2015, 15:55

67,5 Minuten? Lustig :mrgreen:

Es gibt immer noch Lehrer, die meinen, ihre Autorität beweisen zu müssen, aber sie werden weniger in der Oberstufe. :)
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon Schokopony » 21.06.2015, 18:12

Wir haben 60min stunden ^^

bei uns ist das bunt gemischt. Wir haben lehrer die streng sind in der unter-/mittelstufe und sind dann ab Oberstufe ziemlich cool drauf, aber auch Lehrer die sich kaum durchsetzen können in der Unterstufe und Oberstufe. Allerdings kann man in der Oberstufe besser seine Noten verhandeln ^^
'If you can dream it, you can do it' ~Walt Disney <3

¡Tu eres mi sueno en la noche y mis ideas en el día! :heart:

Wie man es auch dreht und wendet, zählt; wir ham gelebt, Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt.~ Joris


[url=http://pitapata.com]Bild
Benutzeravatar
Schokopony
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: 13.04.2015, 18:30

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon Schokopony » 15.08.2015, 22:47

Kann mir jem sagen, was im Mathe GK q1 dran kommt und wie man am besten lernen bzw wo man am besten nachgucken kann? Bin nicht die beste und mein lehrer meckert mich andauernd an, weil ich etwad nixht weiß.
'If you can dream it, you can do it' ~Walt Disney <3

¡Tu eres mi sueno en la noche y mis ideas en el día! :heart:

Wie man es auch dreht und wendet, zählt; wir ham gelebt, Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt.~ Joris


[url=http://pitapata.com]Bild
Benutzeravatar
Schokopony
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: 13.04.2015, 18:30

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon Becks » 15.08.2015, 23:11

Jedes Bundesland hat einen Bildungsserver, auf dem du auch das Kerncurriculum für sämtliche Fächer finden müsstest.
Benutzeravatar
Becks
 

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon thehonesty » 03.09.2015, 18:26

Ach ich weiß nicht...letztes Jahr fand ich die Oberstufe super, ich hatte nur zweimal nachmittags Schule und haufenweise Freistunden. Gestern habe ich mir dann den Stundenplan für nächstes Jahr abgeholt und war erstmal kurz geschockt. Bis auf Freitag habe ich jeden Tag bis um 4 Schule, plus 2-mal Nullte Stunde. Zwischendrin dann mal 1,5 Stunden Freizeit, für die es sich nicht lohnt, spontan in die Stadt zu fahren. Meine Motivation ist jetzt erstmal im Keller, und die Schule hat noch nicht mal angefangen ._.
"Listen, what I said before John, I meant it. I don’t have friends; I’ve just got one."
Sherlock

"I will find something more, someone I am made for!
Shame on you, Baby! Forever yours..."

"Forever Yours" by Sunrise Avenue

"I can hate you more, but I'll never love you less."
Michael Morpurgo, "War Horse"
Benutzeravatar
thehonesty
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.09.2015, 17:59

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon Schokopony » 03.09.2015, 19:16

thehonesty hat geschrieben:Ach ich weiß nicht...letztes Jahr fand ich die Oberstufe super, ich hatte nur zweimal nachmittags Schule und haufenweise Freistunden. Gestern habe ich mir dann den Stundenplan für nächstes Jahr abgeholt und war erstmal kurz geschockt. Bis auf Freitag habe ich jeden Tag bis um 4 Schule, plus 2-mal Nullte Stunde. Zwischendrin dann mal 1,5 Stunden Freizeit, für die es sich nicht lohnt, spontan in die Stadt zu fahren. Meine Motivation ist jetzt erstmal im Keller, und die Schule hat noch nicht mal angefangen ._.

Bin jetzt bald 4 Wochen in der Schule und meine Motivation ist mittlerweile im Erdgeschoss angelangt :D Letztes Jahr, hatte ich auch mega viel frei und jetzt 3x bis 5 (okay hab Mittwochs dann 2 Freistunden, aber trotzdem und Montag trinken wir dann Kaffee etc), aber du wirst dich dran gewöhnen :D
'If you can dream it, you can do it' ~Walt Disney <3

¡Tu eres mi sueno en la noche y mis ideas en el día! :heart:

Wie man es auch dreht und wendet, zählt; wir ham gelebt, Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt.~ Joris


[url=http://pitapata.com]Bild
Benutzeravatar
Schokopony
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: 13.04.2015, 18:30

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon thehonesty » 04.09.2015, 13:48

Schokopony hat geschrieben: Bin jetzt bald 4 Wochen in der Schule und meine Motivation ist mittlerweile im Erdgeschoss angelangt :D Letztes Jahr, hatte ich auch mega viel frei und jetzt 3x bis 5 (okay hab Mittwochs dann 2 Freistunden, aber trotzdem und Montag trinken wir dann Kaffee etc), aber du wirst dich dran gewöhnen :D


Joa, wird schon ;) Wenigstens muss ich montags erst um 11 in die Schule, das rettet die Woche ein wenig ;)
"Listen, what I said before John, I meant it. I don’t have friends; I’ve just got one."
Sherlock

"I will find something more, someone I am made for!
Shame on you, Baby! Forever yours..."

"Forever Yours" by Sunrise Avenue

"I can hate you more, but I'll never love you less."
Michael Morpurgo, "War Horse"
Benutzeravatar
thehonesty
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.09.2015, 17:59

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon bambi » 04.09.2015, 14:05

Habe mir gestern auch meinen Stundenplan für die 13 abgeholt und bin total zufrieden, vor allem im Vergleich zu letztem Jahr bin ich dieses Mal echt sehr gut davon gekommen. Kann mich also nicht beklagen :ugly:
Du bist und bleibst mein großes Fragezeichen.

Did you ever feel the same?
Was my mind just playing games?
I just gotta know,
Was it real or was it all in my head?
Tori Kelly, All In My Head

So we beat on, boats against the current, borne back ceaselessly into the past.
F. Scott Fitzgerald, The Great Gatsby

Sometimes I ignore you, so I feel in control. Because really, I adore you and I can't leave you alone.
Marina & The Diamonds, Starring Role

Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité.
Antoine de Saint-Exupéry, Le Petit Prince
Benutzeravatar
bambi
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 261
Registriert: 16.07.2014, 11:21

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon Schokopony » 04.09.2015, 15:24

thehonesty hat geschrieben: Joa, wird schon ;) Wenigstens muss ich montags erst um 11 in die Schule, das rettet die Woche ein wenig ;)


Dienstag erst um 9.20 :D und dann nur gemütliche Fächer :DD
'If you can dream it, you can do it' ~Walt Disney <3

¡Tu eres mi sueno en la noche y mis ideas en el día! :heart:

Wie man es auch dreht und wendet, zählt; wir ham gelebt, Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt.~ Joris


[url=http://pitapata.com]Bild
Benutzeravatar
Schokopony
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: 13.04.2015, 18:30

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon wallflower » 05.09.2015, 12:53

Ich komme jetzt in die Q3 - Montag ist es soweit!
Ich hoffe mein Stundenplan wird besser als letztes Mal, der letzte war wirklich schrecklich (nie vor 14:45 Schluss, einmal bis 6 Uhr).
Und ich hoffe, dass ich die Lehrer behalte, bin mit keinem so sehr unzufrieden, könnte überall schlimmer kommen. :mrgreen:
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon SpeedBär » 06.09.2015, 22:42

Also ich bin jetzt in der Q2 und mache im April mein Abi. Vor der Oberstufe hatte es mir all die Jahre gegrault, unglaublich, dass selbst die bald vorbei ist.^^

Meiner Meinung nach macht man sich vor der Oberstufe viel zu viel Angst. Die Lehrer drohten uns immer "in der EF seid ihr ja dann auf euch allein gestellt und seid viel älter und bla". Und ich muss sagen, die EF war das entspannteste Jahr meiner Meinung nach. Man hat (zumindest an unserer Schule) mehr Freiheiten, Freistunden, vom Schulhof runter in den Pausen etc... Die EF war das Jahr, in dem ich die meisten Klausuren geschrieben habe (glaube ich) und es war irgendwie schaffbar, weil der Stoff noch nicht allzu anspruchsvoll war. Am schönsten finde ich, dass man ab der EF vollkommen neue Freundschaften schließen konnte, weil wir Kurse und keine Klassen mehr haben und mit anderen Menschen in Kontakt kommt mit denen man vorher nie was zu tun hatte. :)

Vor der Q1 und den LK's hatte ich dann auch etwas Schiss, aber auch da kam man irgendwann rein. Aber es wird alles anstrengender, irgendwie. Die Themen werden intensiver im Sinne von, dass man sich viel mehr hineinarbeiten muss, so hat es sich zumindest für mich angefühlt. Aber auf der anderen Seite werden die Lehrer irgendwie immer lockerer im Umgang, je älter man wird. Auch die, die man nicht mehr im Unterricht hat. So zumindest mein Eindruck. Die Klausuren wurden etwas arbeitsintensiver und die Motivation ließ immer mehr nach: Hausaufgaben habe ich kaum noch gemacht. Aber hab's trotzdem geschafft mich irgendwie durch zu mogeln ;) Bei den LK's finde ich wichtig zu sagen: Wählt etwas, was euch Spaß macht. Ich war mir mit Englisch so unsicher, weil ich schriftlich 3 stand und im LK hab ich es geschafft, ne 1- zu schreiben - Noten können sich also (je nach Lehrer) noch verändern. Und mein anderer LK Pädagogik bzw Erziehungswissenschaften, der ist extrem Texte-reich und arbeitsaufwendig, aber wenn man Spaß an solchen Themen hat, fällt es einem einfach einfacher. Also, wählt was, womit ihr euch in eurer Freizeit am ehesten intensiver beschäftigen wollt. :b

Jetzt, die Q2 machte und macht mir am meisten Angst. Seit dem ersten Schultag Mitte August trichtern uns die Lehrer ein "dass das Jahr ja UNGLAUBLICH schnell umgehe". Kein Wunder, ist ja auch kein ganzes Schuljahr mehr, sondern ein verkürztes. Die Klausuren stehen an - rücken immer näher zusammen. Die Lehrer müssen den Stoff in kürzester Zeit beibringen, Hausaufgaben häufen sich. Ich persönlich habe das Gefühl, in vielen Fächern stehen zu bleiben. Die Motivation fehlt komplett, Hausaufgaben werden aufgeschoben, vor den Klausuren, die ab dem 15.09. bei uns beginnen, habe ich schon extreme Angst. Man denkt zwar, man haut nochmal richtig rein, aber irgendwie hemmt einen (zumindest ein paar Freunde und mich) der Gedanke, dass bald alles vorbei ist. Komisch zu beschreiben. Außerdem kommen immer wieder die Themen auf, was man nach dem Abi machen will. Und wenn man dann da steht und absolut keinen Plan hat, was man machen will, ist das ein scheiß Gefühl. Da bin ich echt gespannt, wie sich das die nächsten Monate noch verändert... Viele meiner Freunde gehen ins Ausland und ich weiß noch nicht mal ob ich ein FSJ machen will oder studieren oder sonst was...
Was auch sehr interessant wäre, da wir ja ein Lehrerforum sind, wie ihr damit umgeht, ihn bzw sie bald nicht mehr (regelmäßig) zu sehen.

Sehr gute Frage. Ehrlich gesagt beschäftige ich mich sehr ungerne mit diesem Gedanken. Ich schiebe ihn auf und genieße die Zeit in denen ich sie noch relativ regelmäßig sehe und spreche. Aber es bleibt immer der Hintergedanke, dass es bald 'vorbei' ist. Und da spielt dann auch Angst mit: Angst, wie man damit klar kommt. Ob man Kontakt hält... und und und... Ich nutze jede Gelegenheit für Gespräche und bin froh, dass sich diese noch häufen.

Wenn ich zurückblicke auf die Sommerferien vor der 10. Klasse kommt es mir vor wie gestern. Die Zeit in der Oberstufe verfliegt jedes Jahr schneller, habe ich das Gefühl. Und das ist unglaublich schade.
Deswegen: Genießt eure Schulzeit! Sie geht schneller vorbei als man denkt.
"Be the change that you wish to see in the world."
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar
SpeedBär
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1332
Registriert: 23.06.2012, 15:18

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon thehonesty » 23.10.2015, 14:44

Jetzt sind ein paar Wochen Schule vorbei und inzwischen sind wieder Ferien. Es stimmt, die Zeit vergeht in der Oberstufe wirklich rasend schnell. :ugly:

Ich habe mich auch tatsächlich an diese lange Unterrichtszeit gewöhnt, ich sehe es mittlerweile gar nicht mehr als Stress an, jeden Tag bis um vier Unterricht zu haben. Man hat so viel zu tun, dass man gar nicht mehr auf die Zeit achtet und die Schulstunden verfliegen wie im Nu.
Das einzige, was mich wirklich nervt, sind die unzähligen Präsentationen und Projekte, die man machen muss. Aber auch wirklich in fünf Fächern parallel! Manchmal frage ich mich, wann ich das alles machen soll...vor allem, weil ich absolut keine Motivation dafür habe, obwohl die Halbjahresnoten ab jetzt fürs Abi mitzählen. :ugly:

Inzwischen habe ich auch meine Prüfungsfächer festgelegt und bin ganz glücklich, da ist keines dabei, in dem ich wirklich Probleme habe. Noch nicht einmal bei den Pflichtfächern. :)

SpeedBär hat geschrieben: Die Zeit in der Oberstufe verfliegt jedes Jahr schneller, habe ich das Gefühl. Und das ist unglaublich schade. Deswegen: Genießt eure Schulzeit! Sie geht schneller vorbei als man denkt.


Das kann ich so unterschreiben.
"Listen, what I said before John, I meant it. I don’t have friends; I’ve just got one."
Sherlock

"I will find something more, someone I am made for!
Shame on you, Baby! Forever yours..."

"Forever Yours" by Sunrise Avenue

"I can hate you more, but I'll never love you less."
Michael Morpurgo, "War Horse"
Benutzeravatar
thehonesty
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.09.2015, 17:59

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon Schokopony » 24.10.2015, 19:57

Kleines Update von mir:

Wenn die Klausuren nicht alle so dicht aneinander wären, hätte ich in Sachen lernen mehr Motivation. Aber nein.. wir müssen natürlich in 2 Wochen so viele Klausuren (darunter 1 LK) zsm schmeißen und den Kindern keine Chance geben, mal ne Pause zu machen...

Aber sonst läuft alles gut :D
'If you can dream it, you can do it' ~Walt Disney <3

¡Tu eres mi sueno en la noche y mis ideas en el día! :heart:

Wie man es auch dreht und wendet, zählt; wir ham gelebt, Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt.~ Joris


[url=http://pitapata.com]Bild
Benutzeravatar
Schokopony
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: 13.04.2015, 18:30

Re: EF, Qualifikationsphase und Abi

Beitragvon RainBoy » 21.06.2016, 00:23

Bin nächstes Schuljahr wahrscheinlich auch in der EF.
Bei uns machen uns die Lehrer nicht nur Angst, sondern fragen einen direkt ob man auch wirklich in die Oberstufe möchte... :roll: Ich denk mir dann immer "Natürlich du Idiot! Ich box mich nicht durch den gymnasial-Stoff um dann mit dem Hauptschulabschluss in der Hand zu gehen..."

Vor den Fächerwahlen hatten glaube ich viele Angst, weil man eben zum ersten Mal so richtig selbst entscheiden kann was man machen möchte und was nicht. Aber das waren auch meistens die, die noch absolut kein Plan von ihrer Zukunft haben. Wenn man da eine ungefähre Vorstellung hat und ein Ziel hat geht man denke ich wesentlich gechillter an die Sache heran. Man fängt eben so langsam an sich seinen Weg zurecht zu legen aber gerade das finde ich so gut daran endlich in die Oberstufe zu kommen. Zwar habe ich auch schon jetzt einiges zu sagen und mehr Freiheiten als meine Klassenkameraden aber ich denke mal das wird nächstes Jahr noch ein Stück cooler.
Ich persönlich bin auch erst richtig motiviert wenn es um was geht. Von daher dürfte das nächste Jahr nicht allzu schwierig werden.

Das einzige wovor ich etwas Angst habe ist wirklich der Stundenplan bzw. die Lehrer. Was wenn ich mir jetzt totale Hoffnungen mache und in 3 Wochen enttäuscht bin, weil ich ihn doch nicht im Unterricht habe, sondern irgendeinen Idioten..? Die Chancen stehen 1/6 bzw. 1/12...
Klar werden wir uns auch weiterhin sehen aber das ist eben nicht das gleiche und ich müsste dann wirklich auf jeden eifersüchtig sein, der das Glück hat in seinem legendären Unterricht sitzen zu dürfen.. :stock:

"Weil du do bes
Es jeder Daach vill zo koot
Weil du do bes
Es alles widder joot
Du nimms et hin su wie ich bin
Un du fröchs mich mit wohin
Dr Wääch führt
Wo d'r Wind uns hinweht"



Benutzeravatar
RainBoy
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 292
Registriert: 13.11.2015, 18:33

Vorherige

Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron