Haben sich eure Noten verändert?




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon koolibri » 05.07.2014, 22:01

Sie sind besser geworden :D Teilweise bedeutend :D
And then the one day you find
Ten years have got behind you
No one told you when to run
You missed the starting gun


Deniece Williams / Maurice White
koolibri
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 145
Registriert: 02.03.2013, 23:49

von Anzeige » 05.07.2014, 22:01

Anzeige
 

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon regenbogenduft » 06.07.2014, 16:57

ja erstaunlicherweise schon. Ich standd vorher 2 und wollte dann eben die beste sein. jetzt stehe ich 1... :thumbright:
Be a Sherlock in a world full of Andersons.

JOHNLOCK
Benutzeravatar
regenbogenduft
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.07.2014, 16:51
Wohnort: Highway to Hell...

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon souvenirs » 06.07.2014, 18:01

Ja, sehr sogar... allerdings lag das nicht an mir, zumindest in Deutsch nicht. Da musste ich auf einmal überhaupt nichts mehr tun und wurde trotzdem über alle Maßen - und über meine Leistung - gelobt. Ich selbst fand meine Aufsätze mittelmäßig, so im 2er-Bereich vielleicht noch, bekam jedoch eine glatte Eins dafür und wurde mit Worten wie "hervorragend, wunderbar, perfekt" bedacht. Was meinem Selbstvertrauen ungemein geholfen hat <3 Meine jetzige Lehrerin gibt leider wieder meinem eigenen Gefühl recht und ich bin auf eine schlechte 2 runtergefallen...
In Religion hat sich eigentlich nichts verändert - außer, dass ich mehr - oder besser gesagt, überhaupt - mitarbeite, seit ich mich so gut mit meinem Lehrer verstehe :) Allerdings macht er keine Mitarbeitsnoten, von daher ändert das nichts an meinen Noten^^
And I'd give up forever to touch you 'cause I know that you feel me somehow
Bild
Maybe it's not about the happy ending.
Maybe it's about the story.
Benutzeravatar
souvenirs
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.07.2014, 12:12

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon Junghanns lover » 06.07.2014, 18:39

Ja klar ham sich meine Noten verbessert. :thumbleft: Eigentlich in fast allen Fächern, weil irgendwie wollte ich vor ihr nicht schlecht dastehen. Und in ihrem Fach wollte ich die Beste sein. Bin von ner 4 auf nhh 1 gekommen. Alle haben dann gefragt was los ist weil sie die strengste Lehrerin der Schule ist. Und nur die Ober Streber nhh 1 kriegen. Und ich bin kein Oberstreber. Aber ich habe sie wahrscheinlich nur noch dieses Jahr :crybaby:
Alles ist möglich du musst nur dran glauben und dafür kämpfen !!
Junghanns lover
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.02.2014, 20:29

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon schlumpfine » 06.07.2014, 21:15

Also meine Noten bei ihm können nicht mehr besser werden, meine Gehirnleistung lässt nur leider stark nach sobald er neben mir steht (geilste Vorraussetzung für den LK :compress: )
I want your loving and I want your revenge
You and me could write a bad romance
Benutzeravatar
schlumpfine
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 225
Registriert: 14.05.2014, 17:44

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon mainstreeteyes » 23.07.2014, 21:08

Hm, in seinem Fach (Deutsch) nicht, das war schon immer eins meiner besten. Die anderen Noten sind teilweise stark abgesackt, ich glaube schon, dass das was mit ihm zu tun hatte, aber auch mit den Problemen mit meinen Mitschülern. Deswegen war ich in der Zeit meistens extrem traurig und abgelenkt, die Schule hab ich (bis auf seine Stunden :roll: ) als Folter empfunden.
Jetzt im Studium werde ich meinem Ruf als Streberin aber wieder gerecht ;)

Super, dass so viele durch die Lehrerliebe motiviert werden :thumbleft:
It isn't possible to love and part. You will wish that it was. You can transmute love, ignore it, muddle it, but you can never pull it out of you.
E.M. Forster
Benutzeravatar
mainstreeteyes
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 366
Registriert: 15.01.2012, 18:43

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon bambi » 13.08.2014, 22:11

also ich scheine hier wohl eine der ausnahmen zu sein, denn ich habe mich bei ihm verschlechtert. stand letztes jahr bei einer anderen lehrerin auf einer 2 und bei ihm stehe ich jetzt so etwa auf 3- bis 4+ sogar. er ist ziemlich anspruchsvoll und na ja bio liegt mir einfach auch nicht so, naturwissenschaften generell nicht. ich wäre definitiv gerne besser bei ihm ich meine ich will ihn ja nicht enttäuschen aber ich weiß auch nicht. habe mich in bio aus frust über ihn wohl auch ein bisschen hängen lassen. werde mich nach den ferien wohl mehr reinhängen müssen wird auch langsam ernst bei mir habe ja in 1 1/2 jahren schon mein abitur in der tasche :shock:
Du bist und bleibst mein großes Fragezeichen.

Did you ever feel the same?
Was my mind just playing games?
I just gotta know,
Was it real or was it all in my head?
Tori Kelly, All In My Head

So we beat on, boats against the current, borne back ceaselessly into the past.
F. Scott Fitzgerald, The Great Gatsby

Sometimes I ignore you, so I feel in control. Because really, I adore you and I can't leave you alone.
Marina & The Diamonds, Starring Role

Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité.
Antoine de Saint-Exupéry, Le Petit Prince
Benutzeravatar
bambi
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 261
Registriert: 16.07.2014, 11:21

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon kim0406 » 14.08.2014, 21:31

Bei mir sind sie eigentlich fast gleich geblieben. In Sporr war ich schon immer gut, da kann man machen was man will :ugly: Und in Bio stand ich vorher so 3+ bis 2- und bei ihm auch so 2/2+. Also viel hat sich noch nicht getan aber da ich mich in letzter Zeit eh mehr für alle Naturwissenschaften interessiere, was durchaus auch an ihm liegt, will ich versucheb dieses Jahr mal ne 1 zu bekommen. Auch wenn wir wahrscheinlich dann nicht mehr bei ihm haben. :/ Da ich das letzte Mal Bio vor 1 1/2 Jahren hatte, und es immer am mündlichen gescheitert is, bin ich dieses Mal sehr gespannt, ob sich da was tun wird, denn mündlich bin ich in fast allen Fächern besser geworden.
Benutzeravatar
kim0406
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 251
Registriert: 01.11.2013, 15:01
Wohnort: NRW

Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon wallflower » 28.01.2015, 23:08

Hey,

Zu dem Thema habe ich noch nichts gefunden, falls es doch was gibt, klärt mich da gerne auf :)

Mich würde es interessieren, wie gut ihr so generell in der Schule seid, da mir aufgefallen ist, dass sehr viele hier gut in der Schule sind. Vielleicht hängt das ja irgendwie damit zusammen...?

LG :-)
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon Lui_Bee » 28.01.2015, 23:23

Also ich bin relativ gut in der Schule, vorallem in den LKs, und gehöre da auch zu den Jahrgangsbesten.
Hört sich jetzt voll nach Streber und Angeber an aber ich tue ja auch was dafür und wenn Fleiß belohnt wird, dann ist das auch nur gerecht, finde ich. :)

Ich denke schon, dass das irgendwo zusammenhängt. Bei mir zum Beispiel ist es so, dass ich erst über ihn die Begeisterung für eines seiner Fächer (Geschichte) entwickelt habe. Wir reden oft einfach nur so über irgendwelche historischen Themen und diskutieren dann ausführlich. Ich lerne so ne menge und kann mich gleichzeitig mit ihm unterhalten, optimal :D
Er steht auch immer in Kontakt mit meiner jetzigen Lehrerin (sitzen im Lehrerzimmer nebeneinander) und weiß oft schon eher als ich was ich geschrieben habe.
Er freut sich immer total wenn ich gute Noten schreibe. Nicht nur in seinen Fächern, das 2. beherrsche ich nämlich mal so gar nicht und hab ich auch abgewählt :D , sondern auch in allen anderen.
Ich mag es natürlich, wenn er sich für mich freut und ich hab auch oft das Gefühl, dass er dann irgendwie stolz auf mich ist.
Und das mag ich fast noch mehr :D

Ich arbeite außerdem ziemlich zielstrebig auf meine Ziele hin und der Weg dahin führt erstmal über ein gutes Abi, ein bisschen Ehrgeiz muss also sein :wink:
Alles was ich tue, gestern, heut' und hier, soll auch nur ein Umweg sein, auf meinem Weg zu Dir.
Liebe meines Lebens - Philipp Poisel

Ein Blick von dir, ein Wort mehr unterhält als alle Weisheit dieser Welt. - "Faust - Der Tragödie erster Teil" Johann W. v. Goethe
Benutzeravatar
Lui_Bee
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 246
Registriert: 25.01.2015, 22:37

Re: Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon Becks » 29.01.2015, 00:35

Weil Hochbegabte schlechte Noten haben, bin ich total voll hochbegabt. Aber auf Arbeit und Schule geb ich nen F***, weil ich davon immer voll Bauchschmerzen krieg. Ich hab auf nix Bock, aber Talent für alles, ich brauch nix ausprobiern!
Benutzeravatar
Becks
 

Re: Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon Rain » 29.01.2015, 02:11

39151476nx31105/gedanken-f21/welcher--und-quottyp-und-quot-schueler-verliebt-sich-in-einen-lehrer-t1016.html

viewtopic.php?nxu=39151476nx31105&f=89&t=1495&p=131706&hilit=schulleistungen#p131706

Vielleicht entspricht das ein bisschen dem Thema hier... :ugly:


EHY REBECCA "Ich kann schauspieln, modeln, sing, oder in Fernseher moderiern!"
"Und wo ich bin, bist du dabei...."
I’d trade all my tomorrows for just one yesterday...

:ugly:
Benutzeravatar
Rain
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1180
Registriert: 18.07.2010, 12:54
Wohnort: Kanto

Re: Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon wallflower » 29.01.2015, 08:56

Rain hat geschrieben:http://lehrerliebe.iphpbb3.com/forum/39151476nx31105/gedanken-f21/welcher--und-quottyp-und-quot-schueler-verliebt-sich-in-einen-lehrer-t1016.html

viewtopic.php?nxu=39151476nx31105&f=89&t=1495&p=131706&hilit=schulleistungen#p131706

Vielleicht entspricht das ein bisschen dem Thema hier... :ugly:


Das erste kann ich ja nicht sehen, aber beim zweiten geht's ja um was anderes. Meine Schulleistungen in seinem Fach unterscheiden sich von meinen allgemein :)
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon Rain » 29.01.2015, 11:53

Dann warte mal ab bis du es sehen kannst :D
"Und wo ich bin, bist du dabei...."
I’d trade all my tomorrows for just one yesterday...

:ugly:
Benutzeravatar
Rain
Lehrerzimmerbeobachter
Lehrerzimmerbeobachter
 
Beiträge: 1180
Registriert: 18.07.2010, 12:54
Wohnort: Kanto

Re: Wie gut seid ihr generell in der Schule?

Beitragvon hippie85 » 29.01.2015, 19:26

Naja , meine Noten sind eigentlich nicht unbedingt die besten ... :/ liegt bei mir vorallem an Faulheit.
Ich denke im nächsten Halbjahr sollte Ich mich mal ein bisschen anstrengen , wenn Ich die Klasse nicht wiederholen möchte.
Außerdem ist es mir auch ziemlich peinlich wenn er dann doch mal etwas von meinen schlechten Noten mitbekommt , auch wenn Ich weiß das er Verständnis dafür hat. :roll:
Pick me , choose me , love me ~Meredith Grey ,Greys Anatomy

And maybe when our time is right , you and I will look at each other from across the room and will feel no conflict within our hearts and minds. We will see in each others eyes that as we always knew deep down,that we were meant to be.All it took was a little patience and a little timing.

GLAUBE,LIEBE,HOFFNUNG

Benutzeravatar
hippie85
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.2014, 20:02

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron