Haben sich eure Noten verändert?




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon thehonesty » 04.09.2015, 13:51

Jaa, sie haben sich um einiges verbessert. In der Mittelstufe habe ich immer mit Hängen und Würgen eine 3 bis 3- geschafft. Kaum bin ich bei ihm im Kurs, schreibe ich durchgehend 13 Punkte und bin mündlich sogar bei 12. Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe, vielleicht strenge ich mich bei ihm unbewusst mehr an. Oder die Lehrer vorher konnten mich nicht leiden :ugly:
"Listen, what I said before John, I meant it. I don’t have friends; I’ve just got one."
Sherlock

"I will find something more, someone I am made for!
Shame on you, Baby! Forever yours..."

"Forever Yours" by Sunrise Avenue

"I can hate you more, but I'll never love you less."
Michael Morpurgo, "War Horse"
Benutzeravatar
thehonesty
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.09.2015, 17:59

von Anzeige » 04.09.2015, 13:51

Anzeige
 

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon Endless » 23.10.2015, 15:21

Letztens ist mir aufgefallen, dass ich, seit ich nicht mehr in meine ehemalige Deutschlehrerin verliebt bin und auch ihren Unterricht nicht mehr so ernst nehme, nochmal um einen Punkt besser geworden bin. Und das vollkommen ohne Anstrengung. Seit ich mich mehr auf meine andere Lehrerin und damit auch ein anderes Fach fokussiere, ist aber auch diese Note deutlich hochgegangen. So gesehen hat sich die "Umorientierung" schulisch echt gelohnt, auch wenn ich zeitgleich zu Hause viel mehr dafür mache. :wink:
It's a dirty business dreaming where there is silence and not screaming
--
And I'd choose you, in a hundred lifetimes, in a hundred worlds, in any version of reality, I'd find you and I'd choose you.
Endless
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 156
Registriert: 20.04.2014, 17:01

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon Marienkäfer » 23.10.2015, 18:58

Um einiges. In fast jedem Fach.
Er war auch der Anstoss dafür. Er hat mich dazu motiviert. Das hat er aber schon getan bevor ich mich in ihn verliebt hat.
Marienkäfer
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 16
Registriert: 27.09.2015, 14:02

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon Tiana1204 » 26.10.2015, 18:37

Ich bin in Mathe von 3 auf 1 (!!!) bei ihm gekommen! Ich war viel motivierter,hab mehr mitgemacht und habe auch mehr gelernt. Allerdings habe ich mich nur in seinem Fach verbessert, es lag schon an ihm. Ich wollte ihm auch beweißen, dass ich es verstehe und schlau bin :oops:
Fast stündlich habe ich dann auch immer die Hausaufgaben vorgestellt wodurch ich mündlich auch sehr gut war ;)
Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben!
Tiana1204
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.10.2015, 15:25

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon RainBoy » 14.11.2015, 11:38

Naja, anfangs habe ich mich mehr angestrengt, vor allem in seinen Fächern, auch wenn er in dem einen gar nicht mein Lehrer war. Ich stand dann in den beiden Fächern auf einer glatten 1 bzw 1-. Aber seit wir weniger Kontakt haben, ich noch andere Probleme habe und es mir einfach generell nicht sonderlich gut geht sind meine Noten ziemlich drastisch am absinken... In den beiden Fächern stehe ich inzwischen 3- was aber, denke ich, auch an den Themen liegt.In allen anderen Fächern bin ich soweit ich weiß eine Note abgerutscht oder gleich geblieben... Er konnte mich eigentlich immer zum lernen motivieren, da ich ihm immer zeigen wollte, das ich eben nicht blöd bin, aber da ich nichts mehr mit ihm zu tun habe ist die Motivation eben weg...
Ich weiß, ich sollte das in den Griff bekommen, da ich sonst mit Sitzen bleiben etc rechnen darf, aber zur Zeit habe ich so eine Blockade und weiß einfach nicht weiter.

"Weil du do bes
Es jeder Daach vill zo koot
Weil du do bes
Es alles widder joot
Du nimms et hin su wie ich bin
Un du fröchs mich mit wohin
Dr Wääch führt
Wo d'r Wind uns hinweht"



Benutzeravatar
RainBoy
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 292
Registriert: 13.11.2015, 18:33

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon Schokopony » 19.11.2015, 20:28

Irgendwie hab ich das Gefühl, ich kriege immer die bessere Note von ihm :$
'If you can dream it, you can do it' ~Walt Disney <3

¡Tu eres mi sueno en la noche y mis ideas en el día! :heart:

Wie man es auch dreht und wendet, zählt; wir ham gelebt, Was uns wirklich trägt, ist das was liebt, ist das was lebt.~ Joris


[url=http://pitapata.com]Bild
Benutzeravatar
Schokopony
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 206
Registriert: 13.04.2015, 18:30

Re: Haben sich eure Noten verändert?

Beitragvon wallflower » 20.11.2015, 17:52

Also, jetzt seit einem Jahr "Verliebtheit" - ich weiß den genauen Tag nicht mehr, aber ich habe mich im November 2014 wirklich in ihn verliebt- kann ich sagen, dass ich mich überall verbessert habe, nicht nur in seinem Fach. Klar, vielleicht liegt es auch zu einem großen Teil am herannahenden Abitur, aber er hat eventuell schon auch eine Rolle gespielt. Vor allem eben bei seinem Fach, vorher war ich gerade in den Klausuren schlechter. Ich hab das Fach aber auch gewissermaßen erst wieder ernst genommen, als ich bei ihm Unterricht hatte- ich mochte es immer, aber ich habe nie viel dafür getan, das hat sich dann geändert.
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron