Klassenbuchdienst?




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Klassenbuchdienst?

Beitragvon bluesun » 14.02.2016, 21:29

Hey Leute!
Wenn es so ein Thema schon gibt, dann entschuldige ich mich, ich habe keins der gleichen gefunden.

Ich wollte mal wissen, ob es viele von euch gibt, die das Klassenbuch täglich mit sich rumschleppen :lol: ?
Ich habe schon einige male davon gelesen.
Ich zum Beispiel habe seid 1,5 Jahren das Klassenbuch und eigentlich nur wegen ihm. :lol:

Freue mich auf eure Antworten :keksess:
5.8.13
29.8.13
1.9.16
:love4:
Benutzeravatar
bluesun
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.04.2015, 20:26

von Anzeige » 14.02.2016, 21:29

Anzeige
 

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Duda » 14.02.2016, 21:32

Das ist ja süß :) Ist er dein Klassenlehrer?
Benutzeravatar
Duda
 

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon bluesun » 14.02.2016, 21:44

Ne.. Aber irgendwie hoffe ich immer, ihn in Vertretung zu kriegen, dann kann ich ein paar mehr Sätze mit ihm reden :heart: .. Ist auch schon ein paar mal geglückt. ^^
5.8.13
29.8.13
1.9.16
:love4:
Benutzeravatar
bluesun
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.04.2015, 20:26

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Sandsturm » 14.02.2016, 23:25

Also als wir noch Klassen hatten, war ich auch jahrelang Klassenbuchdienst :D Klar war es ein Vorteil, dann zweimal täglich vors Lehrerzimmer zu kommen, aber da die Lehrerin damals wegen mir bei mir in der Klasse eh keine Vertretung gemacht hat, war das eher weniger der ausschlaggebende Grund. Ich fand's einfach nur cool :D
Find ich gut, dass du ds machst! :)
"There are no regrets in life, just lessons." ~ Jennifer Aniston :heart:

"'Cause I see sparks fly whenever you smile." ~ Taylor Swift :heart:
Benutzeravatar
Sandsturm
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 172
Registriert: 27.11.2015, 23:41
Wohnort: Köln

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon bluesun » 14.02.2016, 23:31

Ja, ich kann wegen dem Buch auch zweimal täglich in die Nähe vom Lehrerzimmer... Und es ist praktisch, es dann "aus Versehen" zu vergessen und noch mal aus dem Unterricht kann.. :lol:
5.8.13
29.8.13
1.9.16
:love4:
Benutzeravatar
bluesun
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.04.2015, 20:26

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon wallflower » 14.02.2016, 23:32

Ich war nie Klassenbuchdienst, dafür war ich viel zu faul. Aber man muss dazu auch sagen, dass diese Sache mit meinem Lehrer erst in der Oberstufe anfing und da gibt's das ja nicht mehr :D
“People will tell me that I messed up and it wasn’t love - and I am secretly hoping they’re right. Because whatever it was, it was wonderful - but non-functional“ — You- dodie

"And I'm a little bit lost without you, and I'm a bloody big mess inside" - This Ain't A Lovesong - Scouting For Girls
Benutzeravatar
wallflower
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 697
Registriert: 10.12.2014, 18:27

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Fielly » 15.02.2016, 15:47

Okay, Geständnis: Ich habe in der Oberstufe auch den Klassenbuchdienst meines Lehrers wegen übernommen. :lol: Davon erhofft habe ich mir regelmäßige Gespräche nach dem Unterricht. Und tatsächlich: Ich war wegen des Klassenbuchs immer die Letzte im Klassenzimmer und ich musste ihn oft daran erinnern, dass er noch eintragen bzw. nachtragen muss. Dabei sind dann einige Gespräche zustande gekommen, die auch mal die ganze Pause lang dauerten. :wink: "Wenn ich Sie nicht hätte!" sagte er einmal lächelnd, als ich ihn daran erinnert hatte, dass er noch nachtragen muss. :lol:

Ach ja, im Nachhinein ist die ganze Sache sehr lustig. Wirklich amüsant, was für einen zusätzlichen Stress ich unterm Strich wegen diesem Irrsinn hatte und wie oft ich irgendwelchen Lehrern oder dem Klassenbuch an sich nachlaufen musste... :lol:
"Nobody said it was easy
No one ever said it would be this hard
- Oh take me back to the start"


The Scientist - Coldplay :heart:
Benutzeravatar
Fielly
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.07.2015, 14:31

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Patterpat » 15.02.2016, 19:18

Wir sind meist im selben Klassenzimmer, haben also keinen "Dienst"...

Wenn wir mal wechseln heisst es meist "irgendeiner wirds schon mitnehmen" :P

Leider ist mein pädagogoischer Sonderfall nicht Klassenlehrerin, sonst hätt ich wahrscheinlich da schon längst System reingebracht (mich ^^)
Nicht Schönheit definiert, wen wir lieben - Liebe definiert, wen wir schön finden.
Benutzeravatar
Patterpat
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 14.02.2016, 15:10

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Nachtdenkerin » 15.02.2016, 20:29

Ich bin auch Klassenbuchdienst. Ich habe das Klassenbuch in der siebten Klasse schon geführt, allerdings weil das bedeutete, dass ich ein paar Unterrichtsminuten im Sekretariat verbringen konnte, um die Krankmeldungen zu erfragen. :lol:
In der achten Klasse habe ich es dann allerdings ganz schnell wieder aufgegeben, weil es einfach fürchterlich stressig war, wenn ich es mal wieder vergessen hatte. :banghead:
Aber jetzt hab ich das Klassenbuch wieder und zwar wegen IHM... nach jeder Unterrichtsstunde kann ich so an sein Pult flitzen und ihn um Eintrag bitten. Und dann kommen wir natürlich wieder ins Gespräch und er verpasst regelmäßig die ersten Unterrichtsminuten in der folgenden Klasse, weil wir so vertieft sind. :oops:
Aber insgesamt mach ich die ganze Sache recht gerne. Auch, wenn ich, wie angedeutet, etwas schusselig bin und das Ding auch mal im Schließfach vergammeln lasse.

Liebe Grüße
Nachtdenkerin
Ich weiß es nicht, doch ich frag' es mich schon.
Wie hast du mich gefunden?
Einer von 80 Millionen.

- Max Giesinger

When I saw you I fell in love, and you smiled because you knew.
- William Shakespeare

"Ich rate dir eins!
Wenn es jemanden auf der Welt gibt, der dir alles bedeutet, dann sag dem das auch.
Ungeachtet dessen, was die Umstände sind.
Denn Liebe ist mit Abstand die schönste Sache, die man teilen kann..."

- Bina Bianca/2016
Benutzeravatar
Nachtdenkerin
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.01.2016, 18:01

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Patterpat » 15.02.2016, 20:51

Ich weiss ich hab von IHR eh schon so viele Vergünstigungen....

aber ich wünsch mir jetzt dass wir beide was mit Klassenbuch zu tun hätten... was ihr da erzählt ist ja echt schön!
Nicht Schönheit definiert, wen wir lieben - Liebe definiert, wen wir schön finden.
Benutzeravatar
Patterpat
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 14.02.2016, 15:10

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Autumn » 15.02.2016, 21:30

Ich war zwei Jahre lang Klassenbuchdienst. Da hatte ich "meinen" aber noch nicht im Unterricht. Ich hab es gemacht, weil der Rest es nicht auf die Reihe bekommen hat und ich einfach keinen Bock mehr hatte, dass jede Stunde die gesamte Klasse Anschiss bekommt, weil das dämliche Klassenbuch mal wieder sonstwo vergessen wurde.
Vorm Lehrerzimmer stehen musste ich damit nie. Dafür durfte ich alle paar Tage einem meiner Lehrer hinterherrennen, der allen Ernstes vor mir weggerannt ist und sich in seinem Fachraum verbarrikadiert hat, nur um nicht eintragen zu müssen. (Kindisch!!)
You will see light in the darkness,
You will make some sense of this.

Secret Journey - The Police
Benutzeravatar
Autumn
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 959
Registriert: 29.09.2012, 19:12
Wohnort: Ist das Kunst oder kann das weg?

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon Isitreal » 19.06.2016, 19:22

Also ich habe das Klassenbuch auch dieses Schuljahr wegen ihm mit mir rumgeschleppt :p
Benutzeravatar
Isitreal
 

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon bluesun » 30.06.2016, 21:41

Ich hab das Klassenbuch vom letzten Jahr einfach mit nach Hause genommen, es brauchte ja keiner mehr. War zwar nur eine einzige Unterschrift von ihm drin, aber allein deshalb lohnt es sich doch.. :thumbleft:
Ich hoffe, das aus dieser Klasse kann ich auch behalten.. xDD
5.8.13
29.8.13
1.9.16
:love4:
Benutzeravatar
bluesun
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.04.2015, 20:26

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon BaecksInBlack » 30.06.2016, 22:07

Ich glaube ja nicht, dass man ein Kassenbuch einfach so mitnehmen darf, da dort ja auch sensible Daten gesammelt sind, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren . . . :mrgreen:

Darüber hinaus muss ich schon sagen, dass ich es äußerst verstörend fände, wenn ich als Lehrer erfahren würde, dass jemand das Kassenbuch eingesackt hat, nur um meine Unterschrift zu haben. :shock:

*duck und weg*
Well I'm back, yes I'm back / Well I'm back, yes I'm back / Well I'm back back / Well I'm back in black / Yes I'm back in black! ["Back In Black" by AC/DC] :headbang:

It's been a long road getting from there to here / It's been a long time but now my time is finally near / And I can feel the change in the wind right now /Nothing's in my way / And they're not gonna hold me down no more / No, they're not gonna hold me down ["Where My Heart Will Take Me" by Russell Watson] #ClassOf2019 #2.StEx

Quidditch-Meister wird nur der SVW! ["Harry Potter und der Plastikpokal" by Coldmirror]
Benutzeravatar
BaecksInBlack
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 156
Registriert: 05.06.2016, 23:49

Re: Klassenbuchdienst?

Beitragvon miracle » 30.06.2016, 22:15

Ich war 2 Jahre lang Klassenbuchführerin, 1 Jahr davon hab ichs nur meiner Lehrerin wegen gemacht.
Gott, wie habe ich das geliebt, nach dem Unterricht noch so lange an ihrem Tisch zu stehen und mich mit ihr zu unterhalten, bis sie ihr Chaos vom Tisch geräumt und ihre Eintragungen erledigt hatte.
(Fremde Klassenbücher eignen sich übrigens auch bestens, um Stundenpläne auszuspionieren, wenn der Vertretungsplan nichts hergibt... also...hab ich mal gehört xD)
"Our minds sometimes see what our hearts wish were true."
(Dan Brown - Angels & Demons)
Benutzeravatar
miracle
Schwerer Fall
Schwerer Fall
 
Beiträge: 2194
Registriert: 10.06.2009, 19:39
Wohnort: Schleswig-Holstein

Nächste

TAGS

Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron