Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon BaecksInBlack » 16.10.2017, 16:54

Shit, wie ich lache! :lol: :lol: :lol:
Ich kann nicht leugnen, dass mir das wahrscheinlich auch passieren würde.^^ Meine SchülerInnen sind auch immer wieder überrascht, was alles schon bei Jugendlichen Trend war, als sie selber gerade mal im Kindergarten waren und sie diesen "Trend" folglich nicht neu erfunden haben, wenn es diesen immer noch gibt. Letzens war einer ganz furchtbar enttäuscht, dass die HP-Synchros von Coldmirror keine tolle neue Erfindung seiner Generation sind, sondern von einer gemacht wurden, die inzwischen über 30 ist und den Plastikpokal leider nie beendet hat. :ugly:
Well I'm back, yes I'm back / Well I'm back, yes I'm back / Well I'm back back / Well I'm back in black / Yes I'm back in black! ["Back In Black" by AC/DC] :headbang:

It's been a long road getting from there to here / It's been a long time but now my time is finally near / And I can feel the change in the wind right now /Nothing's in my way / And they're not gonna hold me down no more / No, they're not gonna hold me down ["Where My Heart Will Take Me" by Russell Watson] #MasterOfDisaster2017

Quidditch-Meister wird nur der SVW! ["Harry Potter und der Plastikpokal" by Coldmirror]
Benutzeravatar
BaecksInBlack
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 154
Registriert: 05.06.2016, 23:49

von Anzeige » 16.10.2017, 16:54

Anzeige
 

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Autumn » 16.10.2017, 22:31

Coldmirror ist einfach legendär! :ugly: Ich fand es auch lustig, dass die Kinder ernsthaft immer noch Traubenzucker schnupfen, was schon zu meiner Schulzeit in den 7./8. Klassen in war. (Probiert es nicht aus, es ist absolut widerlich.)

Als Schülerin sind mir aufgrund meiner Tollpatschigkeit eine ganze Menge peinliche Dinge passiert. Das peinlichste war, glaube ich, wie ich bei einer Generalprobe vor versammelter Mannschaft über ein Kabel stolperte und die Bühne runterfiel. Autsch.
Sense música la vida seria un error.
Benutzeravatar
Autumn
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 905
Registriert: 29.09.2012, 19:12
Wohnort: Ist das Kunst oder kann das weg?

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon gunver » 20.10.2017, 20:32

Autumn hat geschrieben:Ich fand es auch lustig, dass die Kinder ernsthaft immer noch Traubenzucker schnupfen, was schon zu meiner Schulzeit in den 7./8. Klassen in war. (Probiert es nicht aus, es ist absolut widerlich.)


In meiner Grundschulzeit (späte 80er) haben wir Ahoibrause geschnupft. Hab neulich auch festgestellt, dass es das noch gibt. Dummheit ist halt viral. :lol:
Benutzeravatar
gunver
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.01.2011, 21:11

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Fielly » 20.10.2017, 21:04

Ohje, ich sehe gerade, dass ich vor vier Jahren schon mal in den Thread geschrieben hab. So peinlich finde ich die Dinge, für die ich mich damals geschämt habe, heute aber gar nicht mehr. Ein Ereignis ist mir aber in Erinnerung geblieben, bei dem ich beim zurückdenken immer entweder schmunzeln oder über meine eigene Blödheit das Gesicht verziehen muss...

Und zwar haben wir, ein Teil meiner Klasse, der Parallelklasse und eben ich, uns mit meinem pädagogischen Problem während den Ferien kurz vor dem Abitur zur Vorbereitung getroffen. Im Anschluss an die Vorbereitung haben wir beide uns noch verquatscht, ich war letztendlich eine gute halbe Stunde allein mit ihm im Schulhaus... waren ja schließlich Ferien. Jedenfalls haben wir uns dann auf dem Gang, wenige Meter vor der Ausgangstür, voneinander verabschiedet. Ich ging zur Ausgangstür, er in die andere Richtung, den Gang entlang. Ich drücke gegen die verglaste Tür, um die Schule zu verlassen und - sie ging scheinbar nicht auf. Ich habe mehrmals an dem hölzernen Türgriff gerüttelt, gegen sie gedrückt, sie zu mir gezogen. Nichts. War wohl verschlossen, dachte ich. Ich habe mich gleich mit einem sehr verzweifelten Blick umgedreht, er kam vom anderen Ende des Ganges bereits wieder mit einem Grinsen im Gesicht auf mich zu, um mir die vermeintlich verschlossene Tür aufzuschließen. "Die hat irgendjemand abgeschlossen.." rief ich ihm verärgert entgegen. Er meckerte dann den ganzen Weg zu mir darüber, dass das bestimmt eine Putzfrau war, die das aber eigentlich gar nicht dürfte usw usw. Und dann steckt er seinen Schulschlüssel in das Schloss, dreht ihn um, versucht die Tür zu öffnen - nach wie vor verschlossen. Er dreht sie in die andere Richtung - noch immer zu. Was kam nach ein paar Minuten bei der Sache raus? Kurz vor den Ferien fanden Bauarbeiten an und in der Schule statt und diesem Zuge hat die besagte Ausgangstür eine Klinke bekommen und lässt sich seitdem nur noch damit öffnen. :banghead: Ich hab also die Klinke übersehen... wir mussten beide lachen, als wir das bemerkt haben, aber ich habe mich innerlich in Grund und Boden geschämt.

Gut, okay. SO peinlich ists nun auch wieder nicht. Trotzdem wars in dem Moment echt unangenehm... :oops:
"Nobody said it was easy
No one ever said it would be this hard
- Oh take me back to the start"


The Scientist - Coldplay :heart:
Benutzeravatar
Fielly
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 190
Registriert: 12.07.2015, 14:31

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Verwunschene » 01.02.2018, 17:00

Mein :heart: - Lehrerchen ist (leider :ugly: ) nicht wirklich peinlich. Das Einzige, was vielleicht ein bisschen unangenehm für ihn ist, ist, dass er extrem schwitzt. Auch im Winter. Selbst, wenn er den ganzen Tag in der Kälte gesessen hat. Wenn er in unsere Klasse kommt, ist sein T-Shirt samt Hose klitschnass.. :mrgreen:
»Der sensible Mensch leidet nicht aus diesem oder jenem Grunde, sondern ganz allein, weil nichts auf dieser Welt seine Sehnsucht stillen kann
- Jean-Paul Sartre
Benutzeravatar
Verwunschene
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.10.2016, 19:42

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Raven » 01.02.2018, 21:45

Ihr Klamottengeschmack ist manchmal ein bisschen merkwürdig und außerdem macht sie sich durch ihre Kleidung oft älter, als sie ist.
Da sie immer am Frieren ist, hat sie auch manchmal Sachen an, die mich an so Kuscheldecken erinnert. Nur sie macht damit Unterricht! :!:
"And I can't change, ever if I tried, even if I wanted to."
(She keeps me warm-Mary Lambert)

K-N-L-K-A-N-I-S-K-R-S
Je ne vais jamais vous oublier...
Benutzeravatar
Raven
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 222
Registriert: 04.12.2017, 22:54
Wohnort: Hogwarts (bzw. Bayern)

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Raven » 06.02.2018, 16:37

Ach ja, und sie hat schon mal eine Stegreifaufgabe bei uns geschrieben, in der wir nur die Antwort auf eine Frage wussten....tja wir sind in der Stunde davor mit dem Thema eben nicht durchgekommen!! :oops:
Zu ihrer Verteidigung: Die letzte Stunde war 1 1/2 Wochen her!
"And I can't change, ever if I tried, even if I wanted to."
(She keeps me warm-Mary Lambert)

K-N-L-K-A-N-I-S-K-R-S
Je ne vais jamais vous oublier...
Benutzeravatar
Raven
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 222
Registriert: 04.12.2017, 22:54
Wohnort: Hogwarts (bzw. Bayern)

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Yumilliui » 06.02.2018, 22:44

Mit euch allen kann ich noch nicht mithalten :laughing6: Bei manchen Stories bin ich selber fast im Erdboden versunken, da mir vieles echt selber passieren könnte

Bei mir war es so, dass ein Mitschüler mitbekommen hat wie ich "ihn" in der Vertretungsstunde die ganze Zeit angeguckt habe. Er (Mitschüler) hat mich kurz danach gerufen und die Augenbrauen immer so deutend nach oben gezogen. Ihr wisst bestimmt was ich meine xD Dazu hat er noch auf seine Wangen gezeigt, um mir weis zu machen, dass ich rot geworden bin. Ein kurzer Blick in meine Innenkamera von meinem Handy - und ja, Wangen sowie Ohren waren Feuerrot :oops:
Naja, aufjedenfall hat mein Mitschüler mich dann nochmal gerufen und mich zu sich gewunken. Somit bin ich von meinem wunderschönen Platz in der ersten Reihe aufgestanden um zu ihm zu gehen. Er hat mir dann NOCHMAL gesagt das ich sehr rot wäre. Nachdem er das gesagt hat wollte ich 'unaufällig' zu "ihm" rüber schielen. So unaufällig wars dann doch nicht und mein Klassenkamerad flüsterte mir zu : Wenn du ein bisschen älter wärst hättet ihr bestimmt geheiratet. An sich fand ich das total niedlich was er gesagt hat, aber ich hab eher ein panisch, hysterisches Lachen von mir gegeben... Und mein :heart: hat mich ziemlich geschockt und verstört angeguckt :oops:
Ich hätte so im Erdboden versinken können :banghead:
 :heart: ~In another life, i would be your girl~ :heart:
Benutzeravatar
Yumilliui
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2018, 17:44

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Princess » 23.02.2018, 23:56

Oh nein, ihr tut mir teilweise echt leid. In manchen Situationen wär ich an eurer Stelle dann auch am liebsten im Erdboden versunken. So viele peinliche Situationen gab es bei ihm glaub gar nicht, außer dass ich allgemein immer total eingeschüchtert war, wenn er mich entweder voll angegrinst oder übertrieben gelobt hat. Zwei Freundinnen und ich haben ihm einen Schlüsselanhänger zum Abschied geschenkt und obwohl das jetzt gar nicht mal so peinlich klingt, mussten wir alle so lachen, dass ich schon halb am heulen war (blöde tränende Augen) und da war mir das wirklich etwas unangenehm, aber die Situation an sich war wirklich sehr lustig und ich denk oft daran. ;-)
Jemand hat von mir mal die Hausi abgeschrieben, diese dann vorgelesen aber keine Ahnung gehabt, wie er das Ergebnis begründen soll. Ein anderer Junge meinte dann "Jaja, immer von [Princess] abschreiben" und der Lehrer dann "aha...hast du die Hausi für die ganze Klasse gemacht?". Die Jungs stritten alles ab und ich wusste nicht, was ich antworten sollte und wollte mich am liebsten unterm Tisch verstecken. :pale:
I walk on water
But I ain't no Jesus
I walk on water
But only when it freezes
'Cause I'm only human, just like you
I've been making my mistakes, oh if you only knew
I don't think you should believe in me the way that you do
'Cause I'm terrified to let you down
If I walked on water, I would drown

Walk on water ~ Eminem
Benutzeravatar
Princess
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 124
Registriert: 03.01.2018, 00:03
Wohnort: Bayern

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon regenbogenduft » 11.03.2018, 02:52

*knacke meine Gelenke*

Tatsächlich sind mir einige Sachen passiert, seitdem ich das letzte Mal hier kommentiert habe....
Also...

Letzten Sommer beispielsweise bin ich mal (ausversehen) in den Lehrerraum geplatzt, als die Lehrer grad dabei waren, mit Wein anzustoßen... Fanden sie generell jetzt nicht so witzig und haben es mir generell übel genommen. Ha! Selbst Schuld, würde ich sagen. Peinlich wars trotzdem!



Davor das Jahr habe ich meinen Physiklehrer drum gebeten, den Kurs wechseln zu dürfen. Ich war zu dem Zeitpunkt sogar ein bisschen verknallt in ihn, aber egal. Jedenfalls lag der andere Kurs (nicht bei ihm) viel besser für mich von den Zeiten her und ich habe mich deshalb sofort drum gekümmert, versetzt zu werden. Da meinte mein Lehrer zu mir "Warum bist du denn schon so früh hier? Hast du dir das auch gut überlegt?"
Hab ich natürlich bestätigt und meinte dann "Naja, wenn ich mich zuerst drum kümmere, dann sind meine Chancen (versetzt zu werden) höher."
Er daraufhin: "Und was ist mit den anderen Schülern aus deiner Klasse?"
Ich: *zucke mit den Schultern* "Naja, das ist jetzt nicht wirklich mein Problem, oder?"

Und dann lacht der mir ins Gesicht und sagt, ohne auch nur mit dem Wimpern zu zucken, "Boar, bist du abgewichst.
Da hat er gesagt. Zu mir. In mein Gesicht.
Und danach hat er so richtig dreckig gelacht?! Und da war zufälligerweise noch ein anderer Lehrer, der das gehört hat. Und dann haben die beide gelacht...... Und ich stand dann da wie so ein Knäckebrot in der Landschaft und wusste nicht was ich sagen sollte....
Dazu muss man noch erwähnen, dass ich keine Ahnung hatte, dass" abgewichst" anscheinend eine alte Bezeichnung für 'dreist' ist und hatte deshalb nicht wirklich 'nen Sinnzusammenhang für dieses Wort, außer dem Offensichtlichen......

Leute, ich sags euch, ich bin garantiert so rot angelaufen wie eine Tomate in dem Moment... Peinlichster Moment in meiner ganzen Schullaufbahn... Als ob sich da zwei ältere Herren über mich lustig gemacht haben und mich "abgewichst" genannt haben?!



Weiterhin hab ich auch mal nen Lehrer nackt gesehen (ausversehen) und ich sag euch, das war kein schönes Bild (Mann, um die 50 Jahre und defintiv nicht sexy wie an manchen Orten die Dinge nicht mehr straff sind, sondern eher das Gegenteil!). Das hat sich vermutlich für immer in mein Gehirn gebrannt.... Peinlich, peinlich.
Be a Sherlock in a world full of Andersons.

JOHNLOCK
Benutzeravatar
regenbogenduft
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.07.2014, 16:51
Wohnort: Highway to Hell...

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon blautürkis » 11.03.2018, 16:21

regenbogenduft hat geschrieben:Weiterhin hab ich auch mal nen Lehrer nackt gesehen (ausversehen) und ich sag euch, das war kein schönes Bild (Mann, um die 50 Jahre und defintiv nicht sexy wie an manchen Orten die Dinge nicht mehr straff sind, sondern eher das Gegenteil!). Das hat sich vermutlich für immer in mein Gehirn gebrannt.... Peinlich, peinlich.


Wie lustig! :ugly: In welcher Situation hast du denn deinen Lehrer nackt gesehen?

Ich habe vor ein paar Jahren mal meine ehemalige Philosophielehrerin (über 60) in der Schwimmbad-Umkleide getroffen - sie war nackt! :mrgreen:
Leider hat ihr das überhaupt nichts ausgemacht und sie hat sich kein Handtuch genommen, sondern mich mehrere Minuten lang zugelabert - wie der liebe Gott sie schuf. "Sie hatten doch damals bei mir Philosophie! Ich erinnere mich..." Bla bla bla...
Ich musste mir so das Lachen verkneifen und eine andere Frau in der Umkleide auch. Ich war so froh, als meine Lehrerin sich endlich verabschiedet hat und in Richtung Dusche verschwunden ist. :ugly:
"Because no matter where you run, you just end up running into yourself."
Holly Golightly in Breakfast at Tiffany's
Benutzeravatar
blautürkis
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 108
Registriert: 05.08.2017, 21:16
Wohnort: NRW & Berlin

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron