Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Stimmensammlerin » 30.06.2015, 18:39

Ohhh... mir fällt gerade noch was richtig, richtig peinliches ein! :D

Meinen jetzigen Mathelehrer (in den ich verliebt bin) hatte ich vor 2 Jahren in Sport. Wir mussten um einen See laufen (ca. 5 km) und damals war ich noch ziemlich unsportlich. Als ich und eine Freundin (wir waren die Letzten) noch relativ weit am Anfang der Strecke waren, kam er an und meinte wir könnten zurück gehen und dass ich dann eine 3 auf dem Zeugnis kriege. Wir gingen also ein Stückchen zurück, entschieden uns dann aber doch dafür, weiter zu laufen. Dafür brauchten wir dann natürlich ewig und er dachte ja, wir wären zurück gegangen. Er hatte sogar schon ein paar Schüler mit dem Fahrrad losgeschickt, um uns zu suchen. Die fanden uns aber nicht, weil sie in die falsche Richtung fuhren (Start und Ziel waren gleich und sie fuhren vom Start aus ein Stück die Strecke entlang).
Als wir dann ankamen, waren sie gerade dabei wegzugehen. Als er uns sah, musste er total breit grinsen. Dann sagte er auch noch, dass unsere Gesichter rot-fleckig wären. :oops: :oops: :oops:
Da war bei mir alles vorbei und ich wurde wahrscheinlich noch röter...
Auf dem Zeugnis hatte ich dann eine 2 in Sport. :)
Obwohl ich weiß,
dass ich ihn nie erreichen werde,
strecke ich auch in dieser Nacht
meine Hand dem Mond entgegen
Benutzeravatar
Stimmensammlerin
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 101
Registriert: 23.06.2015, 12:44

von Anzeige » 30.06.2015, 18:39

Anzeige
 

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon flashlight » 07.07.2015, 18:31

Als wir auf der Fahrt waren bin ich mit meinen Freunden nachts um zwei noch raus, ich habe dann das Skateboard von einem Freund mitgenommen, dann schaut mein Lehrer (er) mich ganz komisch an und sagt ich solle aufpassen nicht hinzufallen.. als wir dann später zurück ins Haus wollten bin ich mit dem Board vorgefahren und er stand hinter dem Busch und hat mich erschreckt, ich habe total geschrien und bin vom Skateboard geflogen :stock:
das war mir unendlich peinlich weil bis ich verstanden habe, dass er es ist und nicht irgendein grußerliger Mann hat es so seine Zeit gedauert, er hat mich nur ausgelacht und gemeint: "Ich habs dir ja noch gesagt" :D
afraid I will never find a way out

deine Nähe tut mir weh, weil ich in uns einfach mehr seh.. als wir beide sind

Big girls cry when their hearts are breaking ~ Sia

Manchmal muss man alles riskieren, für einen Traum, den niemand außer dir sehen kann!
Benutzeravatar
flashlight
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 138
Registriert: 06.07.2015, 19:35

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon jenny » 18.11.2016, 10:48

Ähm ja... also ich kann ihm oft nicht in die Augen schauen, weil ich dann immer irgendwie Angst habe, dass er merkt, dass ich etwas für ihn empfinde :/Neulich hat er was zu mir gesagt und ich hab ihn nur mal angesehen und irgendwie nicht zugehört, was genau er zu mir gesagt hat... Und ich hab ihm dann(versehentlich) eine Frage 2x gestellt... ach, das war vielleicht peinlich ... :!: :oops: Ich hoffe mal, er ahnt nichts... :shock:
jenny
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 19
Registriert: 11.05.2015, 20:55

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon hippie85 » 18.11.2016, 21:25

Er kommt auf mich zu,erzählt was. Ich verstehe ihn nicht und bitte ihn zu wiederholen was er gesagt hat. Ich verstehe ihn wieder nicht. Plan : lieb grinsen und hoffen das würde ihm als Reaktion reichen. Tut es nicht. Unangenehme Stille. Also wieder zugeben dass Ich ihn nicht verstanden habe. Er erzählt zum dritten mal.
Ich verstehe Bruchteile des Gesagten,antworte.
Ob ihm am Ende klar war dass ich ihn wieder nicht verstanden habe und ob er es einfach aufgegeben hat ,weiß ich nicht. :roll:

Minuten später konnte ich mit dann übrigens zusammen reimen was gewollt haben könnte :oops: :shock: :roll: :banghead:
Pick me , choose me , love me ~Meredith Grey ,Greys Anatomy

And maybe when our time is right , you and I will look at each other from across the room and will feel no conflict within our hearts and minds. We will see in each others eyes that as we always knew deep down,that we were meant to be.All it took was a little patience and a little timing.

GLAUBE,LIEBE,HOFFNUNG

Benutzeravatar
hippie85
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 180
Registriert: 26.05.2014, 19:02

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Verwunschene » 19.11.2016, 09:40

Bei mir sind es eher lustige Kleinigkeiten, die er gar nicht mitbekommt. :mrgreen:

Zum Beispiel gestern. Ich hatte ihn gerade gesehen und war noch völlig in meinen Träumen. Dann habe ich versucht etwas zu trinken, bis mir dann aufgefallen ist, dass der Deckel noch auf der Flasche steckt.. Ich war so froh, als ich gemerkt habe, dass das niemand bemerkt hat :mrgreen:
»Der sensible Mensch leidet nicht aus diesem oder jenem Grunde, sondern ganz allein, weil nichts auf dieser Welt seine Sehnsucht stillen kann
- Jean-Paul Sartre
Benutzeravatar
Verwunschene
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 207
Registriert: 28.10.2016, 18:42

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon xDLailaxD » 19.11.2016, 16:26

Peinlich war für mich nur damals, als ich noch am WC war und er eben die Klasse zusperren wollte, wie ich dann von der Toilette schrie, dass ich gleich komme. Oh mann :mrgreen:

Für ihn war es sichtlich peinlich, als er damals sein Auto nicht mehr aufsperren konnte und wir vom Internat oberhalb der Schule das beobachteten und dann unsere Hilfe anboten. Weil er eher der Typ ist, der keine Hilfe annehmen möchte. Das war ihm sichtlich peinlich aber süß für mich :wink:
Wise men say
Only fools rush in
But I can't help falling in love with you
Shall I stay?
Would it be a sin?
If I can't help falling in love with you
Benutzeravatar
xDLailaxD
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 287
Registriert: 08.10.2016, 14:11
Wohnort: Österreich

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Emilia3107 » 20.11.2016, 10:41

In der Pause nach einer Deutschklausur hat er mich auf dem Gang abgefangen und gefragt, wie es gelaufen ist und welche Aufgabe ich mir ausgesucht habe. Vor lauter Aufregung konnte ich mich allerdings nicht mehr an den Titel des Gedichts erinnern, das ich gerade vier Stunden lang analysiert hatte. Das war mir dann schon etwas unangenehm. :oops:
Ein richtig peinliches Erlebnis, bei dem man im Boden versinken möchte, fällt mir jetzt spontan nicht ein. Aber vielleicht habe ich das auch nur verdrängt. :D
"Und ich lache über mein eigen Herz - und thu ihm seinen Willen." (Goethe: Die Leiden des jungen Werthers) :heart: :fogel:
Benutzeravatar
Emilia3107
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.11.2016, 20:03

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Severa Granger » 21.11.2016, 18:06

Ich dachte eigentlich, dass ich nie etwas so Peinliches erlebt hätte, dass ich es hier in den Thread schreiben könnte, aber da hatte ich wohl ein paar Erinnerungen verdrängt!

Im sechsten Schuljahr kam er einmal mitten in Deutsch herein und fragte, ob er eine Stunde tauschen könne, da er noch eine Stunde vor der Arbeit bräuchte. Unsere Lehrerin willigte ein und schenkte ihm die Stunde sogar. Ich saß an der Seite der Klasse (die Sitzordnung war ein U) und vollführte erstmal einen Freudentanz. ALLE haben mich einfach angeschaut und er schaute verwirrt und belustigt zugleich. Als ich bemerkt habe, dass er mich ansieht ( ich hatte nämlich gedacht, dass die beiden Lehrer nicht hingehen), bin ich in der Bewegung erstarrt und dann haben wir uns einfach nur angeschaut und ich fand es unglaublich peinlich! :oops:

Im achten Schuljahr hatte ich mal Tafeldienst nach einer Stunde bei ihm. Er war hellblau gekleidet und der Boden des Raums war auch blau. Als ich den Wischer wegbringen wollte, war ich etwas nachdenklich und habe ihn nicht bemerkt. Deswegen bin ich dann in ihn, der gerade seine Sachen einpacken und sich dafür gebückt hatte, hineingelaufen. Ultra peinlich! Er hat sich dann noch bei mir entschuldigt, dabei war es meine Schuld! :banghead:
Severa Granger
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 212
Registriert: 03.06.2016, 16:30

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon LoveHurts » 26.04.2017, 18:38

Zu Peinlichkeiten:
Meine beste Freundin brauch was von "ihm". Ich bin natürlich mitgegangen :wink:
Wir warteten also in fast allen Pausen vor dem Lehrerzimmer, aber ist dort nicht so oft und deshalb ist er halt auch an diesem Tag nicht aufgekreuzt. Also sag ich ihr wo man ihn halt sonst noch so finden könnte und sie meinte, dass wir halt dort hingehen sollen. Auf dem Weg meinte sie: So wichtig ist mir das nicht..gehen wir doch einfach in die Klasse. Ich meine, dass sie es jetzt halt durchziehen soll. Und einfachmal lautstark: Du willst doch nur ihn sehen! --> In dem Moment geht er richtig locker von hinten an uns vorbei und meiner Freundin tut es bis heute noch für mich leid.. :( :D

Ich musste für ihn am ersten Schultag eine Klassenliste schreiben, allerdings war ich selbst neu in der Klasse und hab fast alle Namen falsch geschrieben. Dann machte er von allen Fotos und ich war halt die letzte und er sagt zu einer Klassenkollegin ganz laut: Wie heißt der Junge den ich noch nicht fotografiert habe? --> Ich war so sauer und gleichzeitig bin ich voll rot geworden.

Es würd da durchaus noch mehr Situationen geben....
The eyes tell more than word could ever say!
LoveHurts
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 80
Registriert: 17.04.2017, 20:21

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Nachtdenkerin » 27.08.2017, 16:07

Ohh, Gott! Da gibt es so vieles, ich hab einfach kein Gespür für peinliche Momente...

Situation 1
Eine sehr gute Freundin und ich lesen zeitgleich unseren ersten ziemlich heißen Erotikroman und wie das halt in dem Alter so ist... Da kann es manchmal schon ganz schön kribbeln. :wink:

Freundin: Kribbelt es bei dir eig. auch so schön da unten, wenn du das Buch liest?
Ich: Ohh, ja! Mich macht dieses Buch so geil, ich bekomme ja schon fast vom Lesen einen Orgasmus!
Mein Lehrer (in den ich verliebt bin) läuft natürlich in dem Moment unbemerkt an uns vorbei.
Er: Was macht das Buch dich? :shock:

Situation 2
Mir ist schwindelig, weil ich zu wenig getrunken habe und mir ist übel. Bei IHM im Unterricht.

Banknachbarin: Möchtest du nicht lieber ins Krankenzimmer? Nicht, dass du umkippst.
Ich: Ne, ne! geht schon wieder. Und wenn ich umkippe, hab ich ja 'nen heißen Retter!
Er: Das war jetzt auch so laut, dass der heiße Retter alles gehört hat.

Situation 3
Ich muss bei IHM einen Text vorlesen in dem ungefähr 78346433498 Mal die Worte Sex, Penis, Sperma etc. vorkommen. Ich bin ja nicht verklemmt, oder so. Aber das war hart. :oops:

Nur mal eine Auswahl, da gibt es noch viel mehr.
Ich weiß es nicht, doch ich frag' es mich schon.
Wie hast du mich gefunden?
Einer von 80 Millionen.

- Max Giesinger

When I saw you I fell in love, and you smiled because you knew.
- William Shakespeare

"Ich rate dir eins!
Wenn es jemanden auf der Welt gibt, der dir alles bedeutet, dann sag dem das auch.
Ungeachtet dessen, was die Umstände sind.
Denn Liebe ist mit Abstand die schönste Sache, die man teilen kann..."

- Bina Bianca/2016
Benutzeravatar
Nachtdenkerin
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.01.2016, 17:01

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon BlackBeauty » 28.08.2017, 20:43

Eigentlich ist jede Begegnung mit ihm eine Blamage meinerseits, weil ich mich immer noch nicht wie ein normaler Mensch in seiner Anwesenheit verhalten kann...
And you come away with a great little story
Of a mess of a dreamer with the nerve to adore you
Now that I'm sittin' here thinkin' it through
I've never been anywhere cold as you

Taylor Swift - Cold as you

And if you call I'll run
If you change your mind, I'll come
Benutzeravatar
BlackBeauty
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 274
Registriert: 02.09.2016, 20:56
Wohnort: RLP

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon BE-Love4ever » 11.10.2017, 18:59

:| also manchmal hat mein Sweety so grelle Farbkombinationen angehabt, das ich mich erst mal daran gewöhnen musste.

Mir selbst war es ihm ggüber total peinlich, als ich vor lauter Aufregung (ich stand ihm direkt ggüber) eine pantomimische Einzelaufgabe nicht darstellen konnte. Ich kam mir wie ein Versager vor. In sowas verliebt er sich bestimmt niemals, hab ich früher gedacht :banghead:
Gefühle klopfen nicht an die Tür und fragen ob es gerade passt :oops: :love10: :love10: :love10: :love10: [/i]
Benutzeravatar
BE-Love4ever
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 170
Registriert: 25.09.2017, 22:47
Wohnort: Hessen

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Einhornxxkotze » 14.10.2017, 17:21

November 2015, an einem Freitagabend: Meine, früheren, Mitschüler fragten den Lehrer, inwieweit man seine Deutschnote verbessern könnte. Daraufhin flüsterte ich dreist ,,Bestimmt in Form des Tittenboni." zu meiner Sitznachbarin. Daraufhin ertönte ein entgeistertes ,,Nein, kein Tittenbonus!". xD Ich war so perplex, dass er überhaupt mitbekam, was ich meiner Sitznachbarin zuflüsterte. ,,Das war bestimmt eine von den Mädchen.", äußerte er. Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken.
Einhornxxkotze
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.10.2017, 11:03

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon BE-Love4ever » 16.10.2017, 00:07

:? Oh Gott! A propo im Erdboden versinken!

Hätte ich am liebsten machen wollen. Dazu die folgende Situation:

Vorgeschichte:
Nach einem Einzelgespräch mit meinem Sweetheart, bei dem er die Reaktion meiner Eltern wissen wollte, fragte ich :google: nach seinem Namen. Prompt erschien seine Anschrift inkl. Festnetz- und Handynummer bei Bildsuche. So kam ich dann an seine Handynr. Eine Lehrer-Schüler Beziehung über Schule und Belangloses begann.

Situation:
Als mein :heart: Lehrer dann nach über einer halben Stunde immernoch nicht im Unterricht war, bin ich aufs Klo und hab ihm auf den AB gesprochen, dass wir aif ihn warten wg Unterricht.

Wir bekamen dann Vertretung für ihn in dieser Unterrichtsstunde. Diese Lehrerin meinte dann (O-Ton) :" Irgendjemand aus Ihrem Kurs hat heute morgen Herrn X. Auf seinem Handy angerufen und sich erkundigt ob er zum Unterricht erscheint. Es geht nicht an, dass Schüler die private Telefonnummer von unseren Dozenten missbrauchen. Wenn überhaupt wenden Sie sich bitte in Zukunft an Frau Y. Im Sekretariat. Sie hat die Befugnis sich bei den Dozenten zu erkundigen.
Ich sage es noch einmal deutlich, Schüler haben nicht das Recht die Dozenten privat anzurufen." ( Ende der 'Standpauke' der Vertretungslehrerin!)

Ja und wie sie so erzählte wäre ich am liebsten im Erdboden versunken. Ich dachte mir nur so, hoffentlich bittet sie mich nicht im Anschluss zu einem Gespräch raus, weil sie wusste wer Herr X. Angerufen hat. :roll:
Gefühle klopfen nicht an die Tür und fragen ob es gerade passt :oops: :love10: :love10: :love10: :love10: [/i]
Benutzeravatar
BE-Love4ever
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 170
Registriert: 25.09.2017, 22:47
Wohnort: Hessen

Re: Peinlichkeiten von euch/euren Lehrern

Beitragvon Autumn » 16.10.2017, 09:56

Ich hatte letztens eine Stunde, in der einer meiner Schüler immer wieder versuchte, mich zu provozieren. Normalerweise habe ich bei sowas immer die Ruhe weg (gehört schließlich dazu, dass Jugendliche ihre Grenzen austesten :lol: ), aber da ist mir dann doch mal ein "Alter, deine Mudda..!" rausgerutscht. Mein Gott, war mir das peinlich! :stock: Die Schülerinnen und Schüler sahen mich zwar einen Moment lang perplex an, lachten sich dann aber zum Glück scheckig und fanden es ziemlich lustig, dass ich ernsthaft Deine-Mudda-Sprüche kenne. Die restlichen zehn Minuten Unterricht konnte ich dann allerdings vergessen, weil sie mir alle ihre Deine-Mudda-Witze erzählen wollten. (Die ich übrigens fast alle kannte. Sind noch die gleichen wie vor zehn Jahren. :ugly: )
You will see light in the darkness,
You will make some sense of this.

Secret Journey - The Police
Benutzeravatar
Autumn
Ferienhasser
Ferienhasser
 
Beiträge: 933
Registriert: 29.09.2012, 18:12
Wohnort: Ist das Kunst oder kann das weg?

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron