Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterrichts




Alles was mit Lehrern allgemein zu tun hat - oder auch mit Schule und Beruf.

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon kim0406 » 26.01.2015, 22:32

Er erzählt mir glaub ich auch Dinge, die er anderen Schülern nich erzählt. Zwar nich immer direkt, aber so in den Sätzen versteckt. Meine Freundin (sie weiß nichts von meiner "Situation") zieht mich schon immer damit auf: " DIR erzählt er ja eh alles." xD Fällt also auch anderen auf xD
Benutzeravatar
kim0406
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 251
Registriert: 01.11.2013, 15:01
Wohnort: NRW

von Anzeige » 26.01.2015, 22:32

Anzeige
 

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon MissAnn » 26.01.2015, 22:34

kim0406 hat geschrieben:Er erzählt mir glaub ich auch Dinge, die er anderen Schülern nich erzählt. Zwar nich immer direkt, aber so in den Sätzen versteckt. Meine Freundin (sie weiß nichts von meiner "Situation") zieht mich schon immer damit auf: " DIR erzählt er ja eh alles." xD Fällt also auch anderen auf xD


So war das bei mir auch, bloß er erzählte es offen heraus :D
Benutzeravatar
MissAnn
 

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon kim0406 » 26.01.2015, 22:38

MissAnn hat geschrieben:
So war das bei mir auch, bloß er erzählte es offen heraus :D


Ja, manchmal tut er das auch. Aber ich glaube, er "versteckt" solche Informationen bewusst in seinen Sätzen, da er weiß, wie ich ticke und dass ich es herausfinde xD So hab ich rausbekomnen, wo er im Moment wohnt, wo er hinzieht und noch vieles mehr... :D
Benutzeravatar
kim0406
Verliebt
Verliebt
 
Beiträge: 251
Registriert: 01.11.2013, 15:01
Wohnort: NRW

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Sommergewitter » 11.02.2015, 22:13

sweetsymphony hat geschrieben:Er behandelt mich ganz normal, denke ich. Aber wir haben auch außerhalb des Unterrichts keine besondere Beziehung zueinander (leider).

Mir kommt es schon so vor, als würde er mich zum Beispiel echt oft ansehen und als würde er mich oft sehr loben. Aber da würde ich allerhöchstens reininterpretieren, dass er mich als Schülerin mag/schätzt, da ich in seinem Fach auch gut bin.


Mir geht es ganz ähnlich. Wie Träumerin glaube ich auch, dass er mich mochte, aber das lag wahrscheinlich einfach daran, dass ich ganz gut in seinem Fach war und mich (zumindest im ersten Halbjahr) regelmäßig in seinem Unterricht beteiligt habe, was halt auf die Wenigsten so zutraf.
Wirklich anders behandelt hat er mich allerdings nicht. Es waren halt diese kleinen Dinge, in die man auch immer sehr viel reininterpretieren kann.
Außerhalb des Unterrichts war er zu mir genauso wie zu jeden anderen Schüler auch, also wenn es mal zu einer außerschulischen Unterhaltung kam, was so ungefähr ein, höchstens zweimal in einem Jahr passierte. :/
Sommergewitter
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.01.2015, 22:35

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon HanM » 18.02.2015, 14:04

Ja, irgendwie schon. Und ich glaube, dass das einigen (Mädchen) sogar aufgefallen ist. Auch wenn er super lässig und cool ist und fast jeden Spaß mitmacht, er hat mindestens einmal schon jedem einmal gesagt, dass er leise sein soll oder stört. Zu mir noch nie, auch wenn ich selber manchmal (zu viel) rede. Wenn ich mich melde, nimmt er mich fast immer sofort dran, selbst wenn andere sich vor mir gemeldet haben. Einmal hat er mir wie immer aufmerksam zugehört, als ich was erzählte, auf einmal hat er mich total süß angelächelt. Komplett aus dem Nichts und ich habe auch nicht ansatzweise was Lustiges oder Komisches gesagt, es hat ja auch niemand sonst gekichert oder so. Daraufhin habe ich erst kurz aufgehört zu reden und danach auch gelächelt. Ich wette, die anderen waren bisschen verwirrt.

Außerhalb des Unterrichts... Er ist oft komisch. Manchmal sucht er schon richtig das Gespräch mit mir. Einmal lief er an mir und einer Freundin vorbei, wir schauten uns an aber sagten nichts. Er lief vorbei und ich dachte "Mann, warum hab ich nicht ganz normal Hallo gesagt?" Auf einmal steht er 5 Sekunden später neben uns und fängt an sich mit uns zu unterhalten und wollte gar nicht gehen (wenn ihr gesehen hättet, wie er mich da angeschaut hat *o*) Einmal (das war zwar im Unterricht, aber kein richtiges Fach, sondern nur eine Stunde, in der wir Hausaufgaben usw. machen können/sollen) hat er mich total niedlich über meinen nächsten Vortrag ausgefragt. Das hat er bei niemandem gemacht. Glaubt mir, ich war selbst dabei, als andere ihm von ihrem nächsten Vortrag erzählten und er ist nicht weiter drauf eingegangen. Und mit unseren Blickkontakten faneg ich gar nicht erst an. :lol:

Okay, vielleicht steigere ich mich wirklich zu viel rein. Aber es ist einfach ein tolles Gefühl. :) :love4:
At the end, everything comes together what belongs together,
even if it wasn't easy.
Benutzeravatar
HanM
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 51
Registriert: 15.02.2015, 15:44

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon november » 11.04.2015, 13:17

Im Unterricht habe ich schon das Gefühl, dass er mich ein bisschen anders behandelt, als die anderen.
Als erstes sagt er jedes Mal meinen Namen, wenn er mich drannimmt, bei anderen macht er das nur ab und zu, meistens zeigt er einfach nur in die Richtung.
Wir ergänzen uns im Unterricht öfter mal. Letztens hatten wir ne Mediation Aufgabe. Da war ein recht anspruchsvoller Satz, den haben wir vor der Klasse versucht optimal zu übersetzen. Das ging bestimmt so 2 Minuten, in denen nur wir uns unterhalten haben und alle anderen still waren (was die sich gedacht haben müssen...).
Auch meine Mitschüler erwähnen öfter mal, dass ich eindeutig sein Liebling sei. ("Frag du mal, ob wir nächste Stunde nen Film gucken können. Bei dir sagt der sowieso ja, du bist seine Lieblingsschülerin").

Außerhalb des Unterrichts habe ich noch nicht soooo viel mit ihm geredet. Wenn, dann ist er aber immer sehr interessiert und offen. So Gespräche könnte man locker auf 20 Minuten verlängern, ich Dummkopf kriege aber nie ein Wort raus... :banghead:
The fear of the unknown is always dissipated when knowledge arrives.


There is a road from the eye to the heart that does not go through the intellect.


"You're an impressive, young lady."
Benutzeravatar
november
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 128
Registriert: 29.03.2015, 15:49

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Eleonore » 29.04.2015, 16:47

Ich denke sie behandelt mich schon wie die anderen auch. Und es hat sich auch im Laufe des Jahres geändert. Am Anfang war ich die Neue, da hat sie mich immer dran genommen sobald ich mich gemeldet habe oder sie hat mich an die Tafel geschickt wenn wir was aus der Gruppenarbeit vorstellen sollten und da hab ich mich nie freiwillig gemeldet das mag ich nicht so) wahrscheinlich um zu sehen was ich kann. Ich habe mich dann auch immer mehr gemeldet und irgendwann fing sie dann an mich nicht mehr dran zu nehmen oder eben extra zu sagen alle außer xy und Eleonore dürften sich jetzt äußern. Und wenn wir jetzt Gruppenarbeit machen muss auch immer jemand anderer an die Tafel. Dafür fragt sie mich jetzt bei manchen Themen ob ich da nicht etwas drüber weiß wenn sie das selbst nicht weiß. Aber so wäre es sicher bei jedem anderen guten Schüler, bei dem sie weiß worin er oder sie besonders gut ist, auch.

Außerhalb des Unterrichts unterhalten wir uns kaum. Und wenn dann verhält sie sich da auch nicht anders bei mir als bei anderen. Allein hab ich sowieso noch nicht über privates mit ihr geredet. Da waren immer ein oder zwei andere Schüler mit bei. Allerdings fiel auf, dass wir oft einer Meinung sind oder dieselben Erfahrungen gemacht haben und die anderen immer anderer Meinung waren.
Eleonore
Verknallt
Verknallt
 
Beiträge: 83
Registriert: 10.04.2015, 12:31

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon hant » 08.05.2015, 15:02

Natürlich gibt es immer wieder Situationen, wo man jede Menge rein interpretieren kann und ich mich frage "Woah, was war das denn jetzt?" Blicke, Wörter, seine Stimmlage,... Aber wenn man es realistisch betrachtet, sind die ganzen Gedankenberge meinerseits dazu natürlich Quatsch. Und auch von anderen ist noch nie ein Kommentar in die Richtung gekommen, dass er mich anders Behandeln würde.

Zum Verhalten außerhalb vom Unterricht kann ich wenig sagen, da wir da im Grunde keinen Kontakt haben. Aber was ich so mitbekommen habe, ist, dass er immer wieder mit Schülern diskutiert und recht interessiert ist (was läuft da eigentlich schief, wir unterhalten uns trotzdem nie :ugly: ).
Ich warte auf ein Wunder und so lange bleib ich hier,
ich warte auf ein Lächeln, auf einen Blick von Dir.
- furt, "unsichtbar"

i am.
Benutzeravatar
hant
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.01.2015, 16:52

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Lui_Bee » 10.05.2015, 09:24

Ich habe ihn ja nun schon eine ganze Zeit nicht mehr im Unterricht, 2 Jahre. Als ich aber noch bei ihm hatte, da hat er mich schon deutlich anders behandelt und das ist den anderen auch leider aufgefallen. Ich wurde zum Beispiel immer dran genommen. Nicht zwangsläufig als erste aber ich konnte immer sagen, was ich sagen wollte. Und auch wenn es um sowas wie Witze und kleine private Unterhaltungen ging war ich immer seine allererste Wahl. Irgendwann haben wir dann nach dem Unterricht auf einander gewartet, um sich kurz austauschen zu können. Da ging es dann um was hast du am Wochenende gemacht, hast du schon gehört...
Damals war sein Verhalten außerhalb des Unterrichts auch schon "auffällig" Gespräche auf dem Gang, füreinander zu spät kommen, weil man noch kurz reden wollte usw. Das hat sich aber erst wirklich ausgeprägt, nachdem ich ihn nicht mehr hatte. Seit dem wechseln wir immer ein paar Worte wenn wir ums sehen und mittlerweile sind wir auch soweit , dass wir uns während der Freistunden verabreden oder , dass wir früher kommen oder später gehen, damit wir noch reden können. Auch ist auffällig, dass er, wenn ich dabei bin, andere erstmal keines Blickes würdigt. Erstmal werde ich angesprochen und wir unterhalten uns und manchmal sagt er dann auch was zu den anderen. Allerdings grüßt und verabschiedet er sich bei einer Gruppe nur mit mir und das mittlerweile mit Handschlag und wenn wir alleine sind (das heißt uns können trotzdem Leute sehe) auch mal sehr innig und manchmal mit Umarmung.

Ich finde es total schön von ihm so behandelt zu werden. Der einzige Nachteil sind die Gerüchte, die dadurch in Umlauf kommen.
Alles was ich tue, gestern, heut' und hier, soll auch nur ein Umweg sein, auf meinem Weg zu Dir.
Liebe meines Lebens - Philipp Poisel

Ein Blick von dir, ein Wort mehr unterhält als alle Weisheit dieser Welt. - "Faust - Der Tragödie erster Teil" Johann W. v. Goethe
Benutzeravatar
Lui_Bee
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 246
Registriert: 25.01.2015, 22:37

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon RiaHolmes » 24.05.2015, 20:16

Im Unterricht kleben wir dauernd aneinander.
Ich bin eigentlich seine Assistenz geworden. Wenn wir Freitags morgens den Unterricht beginnen, soll ich an seiner Stelle kontrollieren, wer alles da ist und wer zu spät kam. Ich erinnere ihn daran, was wir die letzten Male gemacht haben und er fragt mich oft nach meinen Rat.
Einmal war er völlig verwirrt wegen eines Mitschülers, der ihn verarscht hat und er hat mich in der Pause gesucht und gefragt, ob er jetzt bescheuert ist oder nicht.
Ich habe auch immer Süßigkeiten mit in der Schule und wir teilen uns die grundsätzlich. Wenn mir was runterfällt, sammelt er das sofort auf. Wenn ich Müll auf den Tisch habe, nimmt er den und räumt ihn weg.
Neulich haben wir Zwischenprüfung geübt. Als ich fertig war, hab ich ihn auf dem Gang getroffen und er hat ein wenig mit mir geredet. Zumal er davon ausgeht, dass ich nicht lernen brauche und meine Zwischenprüfung auch so ohne Probleme durchkriege. Er duzt mich auch als Einzige in der Klasse.

Manchmal weiß ich nicht, wie ich sein Verhalten deuten soll.
I'm too smart and too sensitive to live in a world like ours.
Benutzeravatar
RiaHolmes
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.02.2015, 23:56

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Fleur » 08.07.2015, 22:17

Im Unterricht hat er sich meistens sehr neutral verhalten, er ist eigentlich mit jedem gleich umgegangen. Allerdings gab's schon ein paar besondere Situationen. Zum Beispiel konnte ich mir immer relativ viel Mist erlauben, den er bei mir toleriert hat. Außerschulisch war bzw. ist er aber ganz anders, viel offener. Wenn ich ihn durch Zufall mal in der Stadt treffe, kann es schon gut sein, dass wir uns mal eine gute halbe Stunde unterhalten und das durchaus auch über private Dinge. Das waren dann natürlich immer meine absoluten Highlights :love4:
Captured effortlessly
That's the way it was
Happened so naturally
I did not know it was love
The next thing I felt was you
Holding me close
What was I gonna do
I let myself go...
Fleur
Schwärmer
Schwärmer
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2015, 20:26

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Endlesslove » 09.07.2015, 10:51

Also wenn wir alleine sind ist er noch liebevoller und geduldig und fragt manchmal auch private Fragen und er merkt sofort, wenn ich nen schlechten Tag hab und muntert mich dann meist auf. Außerhalb der Kurse/ Veranstaltungen mit und von ihm sprechen wir auch , wenn wir uns begegnen, da ist er immer zu mir in die Richtung geneigt und oft Augen / Blcikkontakt
:heart: Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen :heart:
Benutzeravatar
Endlesslove
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 228
Registriert: 08.07.2015, 13:52

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon flashlight » 11.07.2015, 22:30

Habe ihn zwar nicht im Unterricht, aber wenn wir als Gruppe etwas besprechen müssen ist er meist distanziert mir gegenüber und beachtet mich nicht und wenn er es tut mit einem ganz langem Blick.. sonst ist es immer total vertraut, er frägt mich private Sachen und wir berühren uns auch öfter mal, lachen viel, intensiver Blickkontakt, usw.. und er probiert mir immer in der Gruppe seine "Dominanz" zu zeigen, weist mich zu recht wegen Dingen, die ich gar nicht falsch gemacht habe und so..
also komplett gegensätzlich :?
afraid I will never find a way out

deine Nähe tut mir weh, weil ich in uns einfach mehr seh.. als wir beide sind

Big girls cry when their hearts are breaking ~ Sia

Manchmal muss man alles riskieren, für einen Traum, den niemand außer dir sehen kann!
Benutzeravatar
flashlight
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 138
Registriert: 06.07.2015, 20:35

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Endlesslove » 12.07.2015, 11:00

also in einer Gruppe oder Gemeinschaftsraum gibt es solche und dann wieder solche Situationen;D Mal ist er total sweet und sucht den Kontakt und lange intensive Blicke, dann gibts es aber auch Momente, in dem er eher distanzierter ist;) wenn wir alleine sind fragt er viel privates und ist total liebevoll und ruhig zu mir ( i love it so)
:heart: Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen :heart:
Benutzeravatar
Endlesslove
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 228
Registriert: 08.07.2015, 13:52

Re: Verhalten eures Lehrers im bzw. außerhalb des Unterricht

Beitragvon Stimmensammlerin » 14.07.2015, 16:23

Am Anfang des Jahres hat er mich sogar ein bisschen bevorzugt. Das hat aber irgendwie aufgehört und mittlerweile merkt man schon, dass er so seine Lieblingsschüler hat (leider nicht ich :( ).
Außerhalb des Unterrichts guckt er immer etwas böse. Er ist dann nicht wirklich böse, sondern denkt nur nach. Es ist dann immer ganz komisch, wenn er einen direkt mit diesem Bösen Blick anguckt. Eine andere Lehrerin hat uns auch mal erzählt, dass sie immer etwas grimmig guckt, wenn sie nachdenkt.
Obwohl ich weiß,
dass ich ihn nie erreichen werde,
strecke ich auch in dieser Nacht
meine Hand dem Mond entgegen
Benutzeravatar
Stimmensammlerin
Erste-Reihe-Sitzer
Erste-Reihe-Sitzer
 
Beiträge: 103
Registriert: 23.06.2015, 13:44

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

lovelyn124 [Schüler/in] komisches Verhalten
Forum: Gästeecke
Autor: Anonymous
Antworten: 4
uneindeutiges verhalten
Forum: Liebe im Allgemeinen
Autor: Crystal
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Schule im Allgemeinen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron